close

Fujitsu Forum 2014: „Digital Transformation” – Keynote Dr. Joseph Reger

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

 

Die Indus­trie 4.0 ist längst nicht mehr nur eine Zukunfts­vi­si­on: Wie in vie­len ande­ren Berei­chen unse­rer Gesell­schaft müs­sen sich auch Unter­neh­men der digi­ta­len Trans­for­ma­ti­on stel­len und sich ihr anpas­sen, rie­si­ge Daten­men­gen müs­sen bewäl­tigt wer­den und die IT dringt in immer mehr Berei­che des all­täg­li­chen Lebens vor. 

Ohne sich auf die­se Digi­ta­li­sie­rung ein­zu­rich­ten, kön­nen Unter­neh­men in der Zukunft nicht über­le­ben – das mach­te Dr. Joseph Reger, Chief Tech­no­lo­gy Offi­cer Fuji­tsu EMEIA, in sei­ner Key­note auf dem Fuji­tsu Forum 2014 deut­lich. Am Bei­spiel der indus­tri­el­len Pro­duk­ti­on griff Reger die immer noch aktu­el­len The­men vom letzt­jäh­ri­gen Forum auf, die inzwi­schen sogar noch an Rele­vanz gewon­nen haben.

Auch für Staats­se­kre­tär Josef Pschie­rer, MdL, stan­den die zuneh­men­de Digi­ta­li­sie­rung und die mit ihr ein­her­ge­hen­den tief­grei­fen­den Ver­än­de­run­gen und Her­aus­for­de­run­gen klar im Mit­tel­punkt. Er wag­te in sei­nem Gruß­wort zu Beginn der Key­note eine Pro­gno­se für das Jahr 2015: 50 Mil­li­ar­den Dol­lar wer­de eine geeig­ne­te Infra­struk­tur für das digi­ta­le Zeit­al­ter kos­ten, so Pschie­rer. Um die Chan­cen einer Online-Zukunft zu nut­zen, brau­che der Markt Unter­neh­men wie Fuji­tsu, die die­se Infra­struk­tur ver­wirk­li­chen. Nicht nur Bay­ern gehe online, son­dern die gan­ze Welt – und alle Aspek­te einer „Human Centric Inno­va­ti­on” müs­sen beleuch­tet werden.

Joseph Reger griff die­sen Ansatz auf. Es geht, so Reger, nicht län­ger um ein­zel­ne The­men, die getrennt von­ein­an­der bear­bei­tet wer­den müs­sen. Mobi­li­ty, Cloud, Big Data und vie­les ande­re ist eng ver­zahnt. Damit stel­le sich die Fra­ge, ob digi­ta­le Effi­zi­enz­ge­win­ne für alle ver­füg­bar sei­en. So haben man­che Unter­neh­men wie z.B. Goog­le, Face­book oder Yahoo ein rein digi­ta­les Pro­dukt mit einer digi­ta­len Wert­schöp­fungs­ket­te. Ama­zon hin­ge­gen bie­tet ein an sich ana­lo­ges Pro­dukt – den Ver­sand von Büchern und ande­ren Waren -, ist aber dar­über hin­aus nur online prä­sent, also digi­tal. Ande­re Unter­neh­men müss­ten die­sen Ansät­zen im jeweils pas­sen­den Maße fol­gen und eine digi­ta­le Wert­schöp­fungs­ket­te schaf­fen, so Reger.

Das Feh­len einer durch­gän­gi­gen Wert­schöp­fungs­ket­te bemän­gel­te er für das Gesund­heits­we­sen – einen Bereich unse­rer Gesell­schaft, der durch die altern­de Bevöl­ke­rung immer mehr an Bedeu­tung gewinnt. Reger sieht im Aus­bau der digi­ta­len Effi­zi­enz Ein­spa­rungs­mög­lich­kei­ten von 20 Pro­zent und mehr. Als Vor­bild prä­sen­tier­te er ein fin­ni­sches Kran­ken­haus, das ein Demo Sys­tem mit sen­sor­ba­sier­ten Pati­en­ten­da­ten, elek­tro­ni­schen Kran­ken­ak­ten und Big Data betreibt. Im Lau­fe sei­ner Key­note ging er auf wei­te­re rich­tungs­wei­sen­de Ansät­ze ein – alle Infor­ma­tio­nen zu den span­nen­den Anwen­dungs­fäl­len fin­den Sie im ein­ge­bun­de­nen voll­stän­di­gen Video der Key­note. Inno­va­ti­ve Wege ein­zu­schla­gen sei für Unter­neh­men unver­zicht­bar, so Reger, sonst wäre ihr Über­le­ben gefähr­det. Am Ende der Key­note gab er sei­nen Zuhö­rern einen guten Rat mit auf den Weg: „Baue eine digi­ta­le Wertschöpfungskette“.

Wäh­rend das digi­ta­le Unter­neh­men, das sich nur auf die Tech­nik ver­lässt, abhän­gig ist vom tech­no­lo­gi­schen Durch­bruch, dreht sich das digi­ta­li­sier­te Busi­ness um Inno­va­tio­nen und nutzt die­se für sei­ne Zwe­cke. Die Inno­a­tio­nen stel­len wie­der­um den Men­schen in den Mit­tel­punkt – einer der Eck­pfei­ler der Human Centric Innovation.

 

Blog_FF2014_Footer Human Centric Inno­va­ti­on In Fuji­tsu Aktu­ell erhal­ten Sie Infor­ma­tio­nen über das Fuji­tsu Forum im ICM Mün­chen. Erfah­ren Sie, wie eine siche­re und erfolg­rei­che Zukunft durch Inno­va­tio­nen in der Infor­ma­ti­ons- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­no­lo­gie erreicht wer­den kann. IT-Stra­te­gen, Ent­schei­dungs­trä­ger und Exper­ten prä­sen­tie­ren in zukunfts­wei­sen­den Key­notes, pra­xis­na­hen Exper­ten­run­den und zahl­rei­chen Dis­kus­si­ons­fo­ren die Inno­va­tio­nen der IT und deren prak­ti­schen Nutz­wert für Sie und Ihr Unternehmen.

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Keine Trackbacks
Story Page