close

Fujitsu Forum 2015: Mittendrin das „große Ganze” im Auge behalten mit unseren Breakout Sessions

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Breakout_SessionsWir ste­cken bereits mit­ten­drin in einem gro­ßen Wan­del. Den­noch wird sich unse­re Welt im Jah­re 2016 noch ein­mal mehr ver­än­dern. Um das „gro­ße Gan­ze” über­bli­cken zu kön­nen, brau­chen wir in Zukunft neben tech­ni­schen Inno­va­tio­nen auch Krea­ti­vi­tät und Empa­thie. Logi­sches, ana­ly­ti­sches Den­ken allein reicht nicht mehr aus, um in einer hyper­ver­netz­ten Welt alle gebo­te­nen Chan­cen zu nut­zen und die damit ver­bun­de­nen Risi­ken mini­mal zu hal­ten. In unse­ren Brea­k­out Ses­si­ons auf dem Fuji­tsu Forum 2015 am 18. und 19 Novem­ber grei­fen wir alle Facet­ten der „Human Centric Inno­va­ti­on in Action” auf und beleuch­ten die Mega­trends, die unse­re Zukunft maß­geb­lich mit­be­stim­men wer­den. Der Mensch bleibt dabei der zen­tra­le Mit­tel­punkt unse­rer Vision.

Mit über 50 Brea­k­out Ses­si­ons möch­ten wir die­se Visi­on auf dem Fuji­tsu Forum in Mün­chen zum Leben erwe­cken und mit Ihnen gemein­sam den Her­aus­for­de­run­gen der Digi­ta­li­sie­rung begeg­nen. Big Data, das Inter­net der Din­ge, Indus­trie 4.0, Sicher­heit, Cloud, „Work­place Any­whe­re” und Hyper­netz­wer­ke prä­gen die IT-Welt jetzt und in abseh­ba­rer Zeit erst Recht. Aber wie kön­nen wir die­se neu­en Tech­no­lo­gien effi­zi­ent nut­zen? Wie machen wir aus Big Data einen Big Deal? Wo müs­sen wir anset­zen, um in den Daten­flu­ten, die auf uns zukom­men, nicht unter­zu­ge­hen? Die­sen Fra­gen stel­len sich unse­re Exper­ten mit Vor­trä­gen ein­mal quer durch die „Human Centric Inno­va­ti­on in Action” und die sich ver­än­dern­de IT-Welt.

Ohne den Men­schen stän­de unse­re digi­ta­le Welt still 

Allen Ver­än­de­run­gen zum Trotz muss der Mensch Dreh- und Angel­punkt einer digi­ta­len Gesell­schaft blei­ben. Maschi­nen inno­vie­ren nicht – das stell­te Dr. Joseph Reger, Chief Tech­no­lo­gy Offi­cer Fuji­tsu EMEIA, in einem Inter­view zur dies­jäh­ri­gen CeBIT fest. Mit wie vie­len Netz­wer­ken ver­bin­den Sie sich jeden Tag, pos­ten etwas via Facebook,twittern, schrei­ben Nach­rich­ten per Whats­App oder E‑Mail und benut­zen Ihr Han­dy als Navi­ga­ti­ons­ge­rät im Auto? Jeden Tag jagen wir Daten durch unse­re Netz­wer­ke, tei­len Ideen mit­ein­an­der und ver­bin­den uns mit Kol­le­gen und Freun­den. Allen Inno­va­tio­nen zum Trotz, ohne den Men­schen stän­de unse­re digi­ta­le Welt still.

Jetzt_anmeldenBehal­ten Sie mit uns und unse­ren Brea­k­out Ses­si­ons das „Gro­ße Gan­ze” im Auge und mel­den Sie sich jetzt an – hier geht es zur Anmel­dung zum Fuji­tsu Forum. Um alle Ter­mi­ne leich­ter koor­di­nie­ren zu kön­nen, bie­ten wir Ihnen auch in die­sem Jahr einen Agen­da Buil­der, so ver­pas­sen Sie kei­ne Key­note und kei­nen Vor­trag. Am 18. Novem­ber heißt es dann Action – für die Human Centric Innovation!

Fujitsu Forum 2015 Human Centric Inno­va­ti­on in Action In Fuji­tsu Aktu­ell erhal­ten Sie vor, wäh­rend und nach dem Event Infor­ma­tio­nen über das Fuji­tsu Forum am 18. und 19. Novem­ber im ICM Mün­chen. Erfah­ren Sie, wie eine siche­re und erfolg­rei­che Zukunft durch Inno­va­tio­nen in der Infor­ma­ti­ons- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­no­lo­gie erreicht wer­den kann. IT-Stra­te­gen, Ent­schei­dungs­trä­ger und Exper­ten prä­sen­tie­ren in zukunfts­wei­sen­den Key­notes, pra­xis­na­hen Exper­ten­run­den und zahl­rei­chen Dis­kus­si­ons­fo­ren die Inno­va­tio­nen der IT und deren prak­ti­schen Nutz­wert für Sie und Ihr Unternehmen.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Keine Trackbacks
Story Page