close

Fujitsu Forum 2016: Eine zentrale Frage inmitten eines facettenreichen zweiten Tages – unsere Impressionen

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Digi­ta­li­sie­rung und Berg­stei­gen – wie pas­sen die­se bei­den Extre­me eigent­lich zusam­men? Die­se zen­tra­le Fra­ge zog sich wie ein roter Faden durch den zwei­ten Tag auf dem Fuji­tsu Forum. Den­ken wir einen Moment dar­über nach, fin­den wir erstaun­lich vie­le Par­al­le­len. Aber fan­gen wir im Basis­la­ger an: Schritt für Schritt möch­ten wir Sie jetzt mit­neh­men auf eine Rei­se zum Gip­fel, die sich durch­aus mit der Digi­ta­len Trans­for­ma­ti­on gleich­set­zen lässt.

Sowohl beim Klettern als auch in der Digitalisierung brauchen wir eine gute Absicherung

Wie sich Berg­stei­gen anfühlt, durf­ten unse­re Besu­cher in der Aus­stel­lung live aus­pro­bie­ren. Dafür haben wir zwar nicht den Mount Ever­est nach Mün­chen ver­setzt, aber mit Hil­fe einer Aug­men­ted Rea­li­ty Umge­bung, einer Daten­bril­le und der brand­neu­en Cloud-Platt­form „K5” hol­ten wir ech­tes Klet­ter-Fee­ling auf das Forum. Auch Dr. Rolf Wer­ner, Head of Cen­tral Euro­pe, Fuji­tsu, beschäf­tig­te sich in sei­ner Key­note „Digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on in der Pra­xis” mit die­sem fas­zi­nie­ren­den Sport. Sei­ne Rei­se ging ein­mal quer durch die Digi­ta­li­sie­rung und hoch hin­aus. Alle Key­notes im Über­blick erhal­ten Sie übri­gens auch auf unse­rem Youtube-Kanal.

Sowohl in der IT als auch beim Klet­tern brau­chen wir vor allem Ande­ren eine gute Absi­che­rung und ein gutes Team. Zu jeder Zeit und zu ein­hun­dert Pro­zent müs­sen wir uns auf die­ses Team ver­las­sen kön­nen. Auf einen Berg soll­te nie­mand allein klet­tern und auch die Digi­ta­li­sie­rung lässt sich im Allein­gang nicht bewäl­ti­gen. Abso­lut im Allein­gang dage­gen spreng­te Charles Deville Wells im Jahr 1891 die Bank eines Kasi­nos in Mon­te Car­lo. Wells selbst bezeich­ne­te sei­nen enor­men Gewinn als pure Glücks­sträh­ne und tat­säch­lich konn­te ihm nie­mand Betrug nach­wei­sen. Eines stand dem geris­se­nen Inge­nieur damals jeden­falls nicht zur Ver­fü­gung – die Big Data Ana­ly­se. Ob sich ein Rou­let­te­spiel tat­säch­lich bis zu einem gewis­sen Grad vor­aus­sa­gen lässt, haben wir heu­te getestet.

Unsere heutigen „Stars” besitzen einen Charme ganz anderer Art

Mit sei­nem Gewinn von 60.000 Pfund ging Wells bei­na­he als Star in die Geschich­te ein. Unse­re heu­ti­gen „Stars” des Fuji­tsu Forums besit­zen Charme einer ganz ande­ren Art. Schnell und mit viel Platz ran­gie­ren All-Flash-Sys­te­me mitt­ler­wei­le weit vorn auf der Hit­lis­te im Sto­rage-Bereich. Mit­ge­bracht haben wir Ihnen die ETERNUS AF250 und die ETRNUS AF650. Mit die­sen zwei All-Flash Kan­di­da­ten der nächs­ten Genera­ti­on spa­ren Sie Geld, Zeit und Ner­ven im Rechenzentrum.

Damit bleibt uns nur noch Eines – zurück zu bli­cken auf zwei span­nen­de Tage vol­ler Inno­va­tio­nen, sym­pa­thi­schen Robo­tern und weg­wei­sen­den Trends. Den Weg wei­sen kann „Rob­o­pin” auch, aber sei­ne Arme zei­gen jetzt in Rich­tung Aus­gang. Sowohl mit den Impres­sio­nen des ers­ten Tages als auch mit den heu­ti­gen las­sen wir eine span­nen­de Ver­an­stal­tung noch ein­mal Revue pas­sie­ren. Stö­bern Sie doch noch ein biss­chen auf dem Weg in eine digi­ta­le Welt.

FujitsuFourm2016_Blog-730x30Dri­ving Digi­tal Trans­for­ma­ti­on! In Fuji­tsu Aktu­ell erhal­ten Sie vor, wäh­rend und nach dem Event Infor­ma­tio­nen über das Fuji­tsu Forum am 16. und 17. Novem­ber im ICM Mün­chen. Erfah­ren Sie, wie die Anwen­dung einer neu­en Art digi­ta­ler Tech­no­lo­gie von Fuji­tsu und unse­ren Part­nern ech­ten Geschäfts­wert schafft. Haut­nah, zeit­nah und pra­xis­nah. IT-Stra­te­gen, Ent­schei­dungs­trä­ger und Exper­ten prä­sen­tie­ren in zukunfts­wei­sen­den Key­notes, pra­xis­ori­en­tier­ten Exper­ten­run­den und zahl­rei­chen Dis­kus­si­ons­fo­ren die Inno­va­tio­nen der IT und deren prak­ti­schen Nutz­wert für Sie und Ihr Unter­neh­men. Fol­gen Sie dem Hash­tag #Fuji­t­s­u­Fo­rum, um nichts zu ver­pas­sen – und nut­zen Sie ihn in Ihren eige­nen Tweets, um noch bes­ser auf­ge­fun­den zu werden.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Trackbacks
Story Page