close

Pain Points in der Produktion – und ihre Lösung. Drei Fragen an …

Pain Points in der Produktion – und ihre Lösung. Drei Fragen zur Integrativen Fabriksteuerung
Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Vor wel­chen Sor­gen und Her­aus­for­de­run­gen ste­hen die Ver­ant­wort­li­chen in der Fer­ti­gungs­in­dus­trie in ihrem All­tag? Und wie kann eine inte­grier­te Fabrik­steue­rung dabei hel­fen, die­sen zu begeg­nen und die Pro­duk­ti­on wei­ter zu opti­mie­ren? Wir haben den Exper­ten Boris A. Plau­mann, Princi­pal Busi­ness Con­sul­tant und Depart­ment Mana­ger Digi­tal Solu­ti­ons bei Fuji­tsu, und Tho­mas Bech­tel, Pro­gramm Mana­ger Smart Fac­to­ry, Fuji­tsu, drei Fra­gen zum The­ma „Inte­grier­te Fer­ti­gungs­steue­rung“ gestellt.

Was sind die größten „Pain Points“, von denen Werksleiter und Produktionsplaner berichten?

Boris A. Plaumann, Principal Business Consultant und Department Manager Digital Solutions bei Fujitsu
Boris A. Plau­mann

Boris A. Plau­mann: Gene­rell hat sich in den letz­ten Jah­ren viel getan und vie­le „pain points“ der Ver­gan­gen­heit wur­den durch Ver­bes­se­run­gen in den ver­schie­dens­ten Berei­chen besei­tigt. So sind zum Bei­spiel digi­ta­li­sier­te Fabri­ken längst nichts Neu­es mehr. Digi­ta­le Aspek­te und Pro­zes­se gibt es in nahe­zu allen Berei­chen der Pro­duk­ti­on. Doch trotz der Digi­ta­li­sie­rung blei­ben vie­le Her­aus­for­de­run­gen wei­ter­hin bestehen: Wie kann der Aus­stoß erhöht wer­den? Wie die Qua­li­tät sicher­ge­stellt? Wie kön­nen Stö­run­gen recht­zei­tig erkannt und beho­ben wer­den? Und vor allem: Wie kann Digi­ta­li­sie­rung dabei eigent­lich effek­tiv und wir­kungs­voll unter­stüt­zen?

Tho­mas Bech­tel: Die wohl größ­te Furcht jedes mit­tel­stän­di­schen Pro­duk­ti­ons­un­ter­neh­mens ist eine Unter­bre­chung des lau­fen­den Betriebs. Laut dem Alli­anz Risk Baro­me­ter 2018 macht die­ses Sze­na­rio den Ver­ant­wort­li­chen sogar noch grö­ße­re Sor­gen als das Risi­ko von Cyber­an­grif­fen.

Wie kann eine integrierte Fabriksteuerung bei diesen Sorgen und Herausforderungen helfen?

Boris A. Plau­mann: Bei der inte­grier­ten Fabrik­steue­rung geht es um eine ganz­heit­li­che Sicht auf Pro­duk­ti­ons­li­ni­en. Im Ide­al­fall sind alle Pro­duk­ti­ons­mo­du­le ana­ly­tisch und visu­ell mit­ein­an­der ver­bun­den. Die­se sen­so­ri­sche Ver­net­zung und die kon­ti­nu­ier­li­che und lücken­lo­se Erfas­sung von Mess­da­ten über alle Pha­sen der Pro­duk­ti­on hin­weg ermög­licht es, den gesam­ten Pro­duk­ti­ons­pro­zess durch­gän­gig zu ana­ly­sie­ren: von den ein­ge­setz­ten Betriebs­mit­teln, über Vor­pro­duk­te bis hin zur Qua­li­täts­mes­sung von Teil­pro­duk­ten. Dadurch ist es mög­lich, auch Pilot­pro­jek­te über­schau­bar zu machen – indem man sie in vie­le klei­ne Schrit­te auf­teilt statt einen zu gro­ßen Schritt zu gehen, der sich dann nicht aus­rei­chend über­wa­chen lässt.

Thomas Bechtel, Project Manager Smart Factory, Fujitsu
Tho­mas Bech­tel

Tho­mas Bech­tel: Durch die erho­be­nen Daten kön­nen dann Unre­gel­mä­ßig­kei­ten früh­zei­tig erkannt und Wech­sel­wir­kun­gen im Pro­duk­ti­ons­ab­lauf trans­pa­rent gemacht wer­den. Durch den Ein­satz von Smart Ana­ly­tics oder auch künst­li­cher Intel­li­genz wer­den sofor­ti­ge Inter­ven­tio­nen ermög­licht, wodurch durch­gän­gig höchs­te Qua­li­tät und ein hoher Durch­satz glei­cher­ma­ßen gewähr­leis­tet wer­den kön­nen. Die Ver­bin­dung von Ope­ra­tio­nal Tech­no­lo­gy mit Infor­ma­ti­on Tech­no­lo­gy öff­net die Tür zu einer dyna­mi­schen Ver­bes­se­rung der Fabrik­steue­rung. Eine wirk­lich per­fek­te Sym­bio­se ent­steht dann, wenn Pro­dukt­in­for­ma­tio­nen in die Unter­neh­mens­sys­te­me inte­griert wer­den, z. B. mit Cloud-Ser­vern wie von SAP oder ande­ren Anbie­tern.

Boris A. Plau­mann: Und das wirk­lich Gute an den Lösun­gen, wie sie z. B. Fuji­tsu anbie­tet, ist ja: Es sind kei­ne umfang­rei­chen Neu­an­schaf­fun­gen von Maschi­nen not­wen­dig. Die Digi­ta­li­sie­rung wird nach dem so genann­ten Brown­field-Ansatz vor­ge­nom­men – dabei wer­den die bereits bestehen­den Pro­duk­ti­ons­li­ni­en in die inte­grier­te Gesamt­steue­rung ein­ge­bun­den. Die vor­han­de­nen ana­lo­gen Fer­ti­gungs­li­ni­en wer­den nicht-inva­siv digi­ta­li­siert und mit Sen­so­rik aus­ge­stat­tet. Es muss sich also nie­mand vor unüber­schau­ba­ren Inves­ti­ti­ons­kos­ten fürch­ten.

Auch auf dem Fujitsu Forum 2018 wird die integrierte Fabriksteuerung ein Thema sein. Was erwartet die Besucher in München?

Tho­mas Bech­tel: Vie­le Gele­gen­hei­ten für span­nen­de Fach­ge­sprä­che. Mei­ne Kol­le­gen Pas­cal Hess, Stef­fen Link und Boris A. Plau­mann bie­ten z. B. einen Expert Talk zu einer wirk­li­chen wich­ti­gen Fra­ge an: „Ist Ihr Unter­neh­men bereit für künst­li­che Intel­li­genz?“ (Nr. 22) In die­sem Expert Talk kön­nen die wich­tigs­ten Fra­gen auf ganz indi­vi­du­el­ler Basis und auf das jeweils teil­neh­men­de Unter­neh­men zuge­schnit­ten bespro­chen wer­den: Wel­che Chan­cen und Risi­ken gibt es? Wie las­sen sich wirt­schaft­lich attrak­ti­ve Anwen­dungs­fäl­le iden­ti­fi­zie­ren? Außer­dem hält mein Kol­le­ge Gant Kin­chin als Pro­duct Mana­ger Advan­ced Image Reco­gni­ti­on eine span­nen­de Brea­k­out Ses­si­on zu Künst­li­cher Intel­li­genz und Bil­d­er­ken­nung in der Fer­ti­gungs­in­dus­trie: „What is the impact of AI on the future of manu­fac­tu­ring qua­li­ty con­trol“. Ein Besuch in Mün­chen lohnt sich also auf jeden Fall.

Boris A. Plau­mann: Eine Woche nach dem Fuji­tsu Forum fin­det übri­gens ein Webi­nar zum The­ma „Inte­grier­te Fabrik­steue­rung“ statt. Am 15.11. kön­nen die Teil­neh­mer noch mehr über das The­ma erfah­ren und uns ihre Fra­gen stel­len. Wir freu­en uns schon drauf!

Boris, Thomas – vielen Dank für das Interview!

Jetzt anmelden!Sie fin­den alle Infor­ma­tio­nen rund um das Fuji­tsu Forum am 7. und 8. Novem­ber 2018 auf unse­rer Web­sei­temel­den Sie sich am bes­ten noch heu­te an. Mit unse­rem Hash­tag #Fuji­t­s­u­Fo­rum blei­ben Sie dar­über hin­aus immer up to date – fol­gen Sie uns ein­fach und erfah­ren Sie fort­lau­fend alle News zum Fuji­tsu Forum 2018.

Sie inter­es­sie­ren sich für das Webi­nar zur inte­grier­ten Fabrik­steue­rung am 15.11.? Hier gibt es alle Infor­ma­tio­nen und die Mög­lich­keit zur Anmel­dung.

Schlagwörter: , ,

Story Page