close

Retail 3.0: Fujitsu SAP-basiertes Komplettportfolio auf dem Fujitsu Forum!

Retail Shopping
Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Gemein­sam mit unse­rer Toch­ter­ge­sell­schaft TDS AG bie­ten wir ein neu­es Kom­plett­port­fo­lio an Hard­ware, Soft­ware und IT-Ser­vices an. Mit dem Ange­bot rund um SAP Retail wol­len wir spe­zi­ell den Anfor­de­run­gen von Han­dels­un­ter­neh­men, die bereits SAP ein­set­zen oder den Ein­satz pla­nen, gerecht wer­den. Es inte­griert neu­es­te SAP-Tech­no­lo­gien wie SAP HANA für Aus­wer­tun­gen in Echt­zeit oder das SAP Cus­to­mer Acti­vi­ty Repo­si­to­ry (CAR) für eine ver­bes­ser­te Ziel­grup­pen­an­spra­che am Point of Sale (POS) und die Ver­bin­dung von sta­tio­nä­rem Han­del und digi­ta­len Kanä­len zum No-Line-Commerce.

Händ­ler kön­nen damit ihre Kos­ten redu­zie­ren, die Effi­zi­enz ihrer Pro­zes­se von der Beschaf­fung über Logis­tik und Waren­ver­tei­lung bis hin zu Pro­mo­ti­on, Ver­kauf und Kun­den­ser­vice ver­bes­sern sowie das Zusam­men­wach­sen ihrer unter­schied­li­chen Ver­triebs­ka­nä­le vorantreiben.

Der Ver­brau­cher 3.0 ist bereits Rea­li­tät. Er ist mobil, infor­miert und anspruchs­voll. Er möch­te beim Ein­kauf ziel­ge­rich­tet ange­spro­chen und opti­mal infor­miert wer­den – sowohl am sta­tio­nä­ren POS als auch beim Shop­ping-Erleb­nis über digi­ta­le Kanä­le. Die­sen Anfor­de­run­gen müs­sen sich Han­dels­un­ter­neh­men heu­te stel­len, wenn sie lang­fris­tig erfolg­reich sein wol­len. Mit der rich­ti­gen Lösung ist das kein Pro­blem – und die­se stel­len wir zusam­men mit TDS bereit,“ Claus Gabri­el, Seni­or IT Con­sul­tant bei Fujitsu

Auf dem Weg zum Real­time Enterprise

Das Ange­bot ermög­licht es Han­dels­un­ter­neh­men bei­spiels­wei­se, regio­na­le Lie­fe­ran­ten ein­fach in ihre Pro­zes­se und Infra­struk­tur ein­zu­bin­den, voll­kom­men neue Geschäfts­an­sät­ze und Ver­triebs­mög­lich­kei­ten durch per­so­na­li­sier­te Wer­bung und Ange­bo­te auf Basis von Echt­zeit­da­ten am POS umzu­set­zen oder das Poten­zi­al mobi­ler End­ge­rä­te zur Pro­zess­op­ti­mie­rung im sta­tio­nä­ren Han­del voll auszuschöpfen.

Das Port­fo­lio umfasst die Bera­tung vom Store bis ins Data Cen­ter und vom Busi­ness Pro­zess bis zur Hard­ware. Es bil­det die inte­gra­ti­ve Klam­mer von der Filia­le zum Backend und schließt Hard­ware wie Scan­ner- und Bezahl­lö­sun­gen mit ein. Ent­hal­ten sind außer­dem Soft­ware wie Sales- und Mar­ke­ting-Lösun­gen, Fili­al­sys­te­me, Ana­ly­tics und Archi­vie­rungs­sys­te­me. Zudem ste­hen Mobi­le Lösun­gen sowie Ser­vices – etwa für das Cash Manage­ment oder das Cloud Com­pu­ting zur Verfügung.

Die gro­ßen Online­händ­ler geben den Inno­va­ti­ons­takt für Retail 3.0 vor. Das setzt Retailer unter einen hohen Druck, eröff­net ihnen aber auch enor­me Chan­cen. Wir bie­ten ihnen Lösun­gen, die­se zu nut­zen. Unser welt­weit ein­zig­ar­ti­ges Kom­plett­port­fo­lio ver­eint die Kom­pe­ten­zen von TDS im Bereich SAP mit mehr als 30 Jah­ren Erfah­rung von Fuji­tsu bei über 500 Han­dels­un­ter­neh­men mit rund 82.000 Filia­len welt­weit,“ Dr. Rolf Hid­des­sen, Retail-Exper­te bei TDS

Retail Demo & Com­pe­tence Cen­ter in Neckar­sulm und Hamburg

Damit Han­dels­un­ter­neh­men sich ein Bild vom gesam­ten Port­fo­lio machen und den Ein­satz der neu­en Tech­no­lo­gien ohne Inves­ti­ti­ons­ri­si­ko tes­ten kön­nen, haben Fuji­tsu und TDS in Neckar­sulm und Ham­burg Retail Demo & Com­pe­tence Cen­ter ein­ge­rich­tet. Dort kön­nen Unter­neh­men live und risi­ko­los die Mög­lich­kei­ten der ange­bo­te­nen Lösun­gen und Ser­vices tes­ten. Vor Ort ste­hen unter­schied­li­che Sys­te­me und Anwen­dungs­sze­na­ri­en zur Ver­fü­gung: So bei­spiels­wei­se die EDI-Anbin­dung loka­ler Pro­du­zen­ten, die Echt­zeit­ana­ly­se des sta­tio­nä­ren Waren­be­stands oder des Kun­den­ver­hal­tens („360-Grad-Sicht auf den Kun­den“) mit­tels der In-Memo­ry-Tech­no­lo­gie SAP HANA oder die Ein­bin­dung mobi­ler End­ge­rä­te in Mar­ke­ting­kam­pa­gnen oder den Bezahl­pro­zess (Mobi­le Payment).

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie auf unse­rer Home­page und bei der TDS AG. Noch bes­ser ist es natür­lich, wenn Sie sich das Ange­bot live vor Ort auf dem Fuji­tsu Forum am 6. und 7. Novem­ber in Mün­chen ansehen!

Sie haben sich noch nicht zum Fuji­tsu Forum angemeldet?Anmeldung Fujitsu Forum

Herz­lich will­kom­men zum Fuji­tsu Forum in München!

Resha­ping ICT – Resha­ping Busi­ness and Socie­ty! In unse­rem Fuji­tsu Forum Mün­chen-Blog erhal­ten Sie im Vor­feld Infor­ma­tio­nen über das Fuji­tsu Forum am 6. und 7. Novem­ber im ICM Mün­chen. Erfah­ren Sie, wie geschäft­li­che und sozia­le Her­aus­for­de­run­gen mit inno­va­ti­ver Infor­ma­ti­ons- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­nik erfolg­reich ange­gan­gen wer­den kön­nen. IT-Stra­te­gen, Ent­schei­dungs­trä­ger und Exper­ten prä­sen­tie­ren in zukunfts­wei­sen­den Key­notes, pra­xis­na­hen Exper­ten­run­den und zahl­rei­chen Dis­kus­si­ons­fo­ren die Inno­va­tio­nen der IT und deren prak­ti­schen Nutz­wert für Sie und Ihr Unter­neh­men. Blog_FF2013_Footer

Schlagwörter: , , , , ,

Keine Trackbacks
Story Page