close

Gemeinsam denken, individuell handeln: die 17. DSAG-Technologietage

Gemeinsam denken, individuell handeln: die 17. DSAG-Technologietage
Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Die DSAG-Tech­no­lo­gieta­ge gel­ten als der Treff­punkt für SAP-Anwen­der – und wir freu­en uns dar­auf, auch bei der dies­jäh­ri­gen, nun­mehr 17. Auf­la­ge der Ver­an­stal­tung wie­der dabei zu sein. Span­nen­de Vor­trä­ge und Dis­kus­sio­nen, Best-Prac­tice-Tipps und die Mög­lich­keit, sich inner­halb der SAP-Com­mu­ni­ty zu ver­net­zen, erwar­ten die rund 2.000 Teil­neh­mer.

Aus der Praxis für die Praxis

Unter dem Mot­to „Do IT yours­elf. Wege in die Cloud: gemein­sam den­ken, indi­vi­du­ell han­deln“ ste­hen am 12. und 13. Febru­ar 2019 im Bon­ner World Con­fe­rence Cen­ter hoch­ak­tu­el­le The­men rund um die Schlüs­sel­fak­to­ren einer erfolg­rei­chen Digi­ta­li­sie­rung, die Auto­ma­ti­sie­rung von Pro­zes­sen und die ent­spre­chen­den Vor­ge­hens­mo­del­le für die Pra­xis auf dem Pro­gramm. Der Kon­gress ver­spricht, die Her­aus­for­de­run­gen der digi­ta­len Trans­for­ma­ti­on u. a. anhand von Lösun­gen wie S/4HANA und SAP Leo­nar­do glas­klar und kon­kret auf den Punkt zu brin­gen.

Auch für uns sind die Tech­no­lo­gieta­ge der Deutsch­spra­chi­gen SAP-Anwen­der­grup­pe e. V. (DSAG) nahe­zu ein Muss – und zwar eines, dem wir gern fol­gen. So zählt Fuji­tsu zusam­men mit NetApp zugleich zu den Spon­so­ren und Aus­stel­lern des Events. Eine Fra­ge, die unse­re Kun­den der­zeit inten­siv beschäf­tigt, wird am gemein­sa­men Mes­se­stand beson­ders im Fokus ste­hen: Wie gelingt der Über­gang zu SAP HANA mit Hybrid-IT?

Lizenzierte Lösungen

PRIMEFLEX for VMware vSANAls welt­weit ers­ter lizen­zier­ter Anbie­ter von vSan im SAP-Umfeld inklu­si­ve Four-Socket-Ser­ver prä­sen­tie­ren wir den Besu­chern der Aus­stel­lung unser Sys­tem Fuji­tsu PRIMEFLEX for VMware vSAN. Mit die­ser hyper­kon­ver­gen­ten End-to-End-Infra­struk­tur­lö­sung steht Unter­neh­men eine vir­tua­li­sier­te, cloud­ähn­li­che und für SAP HANA sowie die ent­spre­chen­den Anwen­dun­gen opti­mier­te Umge­bung zur Ver­fü­gung, in der sich sämt­li­che Workloads voll­zie­hen las­sen.

Frei­ge­ge­ben ist seit Novem­ber ver­gan­ge­nen Jah­res auch eine wei­te­re Lösung, mit der sich die Teil­neh­mer auf der Tagung unmit­tel­bar ver­traut machen kön­nen: NFLEX for SAP Envi­ron­ments. Sie gehört zum Port­fo­lio der NFLEX-Opti­mie­run­gen und basiert auf der NFLEX Con­ver­ged Infra­st­ruc­tu­re, die für SAP-Instal­la­tio­nen von der SAP Busi­ness Sui­te bis hin zu SAP S/4HANA und SAP BW/4HANA ange­passt wur­de. Die vor­kon­fi­gu­rier­te Rechen­zen­trums­in­fra­struk­tur ist inner­halb eines ein­zi­gen Tages betriebs­be­reit – die­sen und ande­re Vor­tei­le wer­den unse­re Exper­ten live vor Ort ver­an­schau­li­chen.

Alles, was SAP-Anwender wissen sollten

Im Rah­men der Ver­an­stal­tung grei­fen Key­notes und Arbeits­krei­se an bei­den Tagen genau jene SAP-The­men auf, die für Unter­neh­men im Zuge der Digi­ta­li­sie­rung mit­tel- und lang­fris­tig stra­te­gisch rele­vant sind. Sicher ist: Wer im Markt mit­hal­ten will, soll­te so schnell wie fle­xi­bel reagie­ren kön­nen und wis­sen, wie sich Pro­zes­se auto­ma­ti­sie­ren und damit effi­zi­en­ter gestal­ten las­sen. Hete­ro­ge­ne Sys­tem­land­schaf­ten müs­sen dabei kein Hin­der­nis für die Auto­ma­ti­sie­rung und Inte­gra­ti­on dar­stel­len – sofern fun­dier­te Fach­kon­zep­te, auf­ein­an­der abge­stimm­te Archi­tek­tur-Bau­stei­ne und ein­heit­li­che Daten­mo­del­le vor­han­den sind, wie Stef­fen Pietsch, Fach­vor­stand Tech­no­lo­gie, DSAG e. V., in sei­nem Eröff­nungs­vor­trag erläu­tern wird.

Einen sol­chen ganz­heit­li­chen Ansatz ver­fol­gen auch die Exper­ten bei Fuji­tsu. Die Basis ist ein Kon­zept, das sowohl Bera­tung, Ent­wick­lung, Inte­gra­ti­on, leis­tungs­fä­hi­ge und kos­ten­op­ti­mier­te IT-Infra­struk­tur-Kom­po­nen­ten ein­schließt, als auch das Anwen­dungs- und Lizenz­ma­nage­ment, Cloud Ser­vices sowie wei­te­re Lösun­gen auf Basis von SAP HANA und SAP Leo­nar­do umfasst. Wie sich voll­stän­di­ge SAP-Land­schaf­ten ein­rich­ten und orches­trie­ren las­sen, zei­gen unse­re Spe­zia­lis­ten gern im per­sön­li­chen Gespräch auf – oder auch in unse­ren SAP-Stra­te­gy-Work­shops.

Hilfestellung durch den SAP S/4HANA Readiness Service

Gemeinsam denken, individuell handeln: die 17. DSAG-TechnologietageDenn ob es sich nun um grund­sätz­li­che Über­le­gun­gen zur Digi­ta­li­sie­rung oder um prak­ti­sche Her­aus­for­de­run­gen wie die Migra­ti­on in S4/HANA und Lizenz- sowie War­tungs­mo­del­le han­delt – es ist völ­lig legi­tim, ange­sichts sol­cher Auf­ga­ben erst ein­mal ein­ge­schüch­tert zu sein. Müs­sen wir die­sen Weg mit­ge­hen, was bringt uns der Umstieg, wann ist der rich­ti­ge Zeit­punkt? Wie sol­len wir zwi­schen Green­field- und Brown­field-Ansatz ent­schei­den, in wel­chem Maße benö­ti­gen wir Sup­port, wie sehen die Mit­tel aus, die wir bereits an Bord haben? Kurz­um: Wel­che Schrit­te sind sinn­voll für unser Unter­neh­men – und wel­che Kos­ten brin­gen sie mit sich? Die­se Fra­gen stel­len sich die meis­ten Unter­neh­men zu Beginn, vom mit­tel­stän­di­schen Betrieb bis zum Kon­zern. Um hier Hil­fe­stel­lung geben zu kön­nen, haben wir den SAP S/4HANA Readi­ness Ser­vice ent­wi­ckelt.

Er beinhal­tet:

  • einen drei­tä­gi­gen Explo­ra­ti­ons­work­shop mit unse­ren Exper­ten,
  • eine fun­dier­te Ana­ly­se der SAP-Sys­tem­land­schaft,
  • die Ein­schät­zung des Migra­ti­ons­auf­wands und
  • die früh­zei­ti­ge Erken­nung von Hin­der­nis­sen bei Appli­ka­tio­nen, der Infra­struk­tur und dem Betrieb sowie ihre Besei­ti­gung.

Besuchen Sie uns auf den 17. DSAG-Technologietagen

Wel­che Fra­ge aus dem SAP-Spek­trum es auch sein mag, die Sie aktu­ell bewegt – wir freu­en uns dar­auf, mit Ihnen ins Gespräch zu kom­men und gemein­sam die zu Ihren Anfor­de­run­gen pas­sen­de Lösung zu erar­bei­ten. Auf den 17. DSAG-Tech­no­lo­gieta­gen fin­den Sie uns an Stand 18 im Foy­er der Ein­gangs­ebe­ne – Sie sind ganz herz­lich ein­ge­la­den, uns zu besu­chen.

Heute schon vormerken

Jetzt schon vormerken: DSAG-Jahreskongress 2019Viel­leicht strei­chen Sie auch gleich schon ein­mal den 17. bis 19. Sep­tem­ber in Ihrem Kalen­der an: Dann fin­det in Nürn­berg der DSAG-Jah­res­kon­gress 2019 statt. Auch dort wird die DSAG, die mit mehr als 53.000 Mit­glie­dern aus rund 3.500 Unter­neh­men zu den ein­fluss­reichs­ten Inter­es­sen­ver­tre­tun­gen der SAP-Anwen­der zählt, sicher wie­der ent­schei­den­de digi­ta­le Impul­se set­zen. Denn Ziel des Netz­werks, das sich über alle Bran­chen des deutsch­spra­chi­gen Markts erstreckt und sich in 200 Arbeits­krei­se glie­dert, ist es auch wei­ter­hin, SAP-Lösun­gen für den täg­li­chen Gebrauch in den Mit­glieds­un­ter­neh­men zu opti­mie­ren, Leit­fä­den zu ent­wi­ckeln – und gemein­sam Wis­sens­sprün­ge zu ermög­li­chen.

Schlagwörter: , , , , ,

Story Page