close

High-Performance Computing in der Medizin: Fujitsu auf der GMDS-Jahrestagung

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

GMDS Jahrestagung

Jeder Mensch ist ein­zig­ar­tig und braucht eine indi­vi­du­el­le Behand­lung – das hat auch die heu­ti­ge Medi­zin erkannt. Die­se indi­vi­dua­li­sier­te Medi­zin macht eine stär­ke­re Ver­knüp­fung der Ver­sor­gungs­struk­tu­ren mit den Bedürf­nis­sen der For­schung in der Medi­zin und im Gesund­heits­we­sen notwendig.

Die 59. Jah­res­ta­gung der Deut­schen Gesell­schaft für Medi­zi­ni­sche Infor­ma­tik, Bio­me­trie und Epi­de­mio­lo­gie (GMDS) e. V. in Göt­tin­gen, vom 07. bis 10. Sep­tem­ber 2014, gibt mit dem Leit­the­ma „Big Data und For­schungs­in­fra­struk­tur – Per­spek­ti­ven für die Medi­zin“ Ant­wor­ten auf die neu­en Her­aus­for­de­rung für die Spar­ten Medi­zi­ni­sche Infor­ma­tik, Bio­me­trie, Epi­de­mio­lo­gie und Medi­zi­ni­sche Doku­men­ta­ti­on. Die Tagung bie­tet eine Über­sicht über die neu­es­ten wis­sen­schaft­li­chen Ent­wick­lun­gen und gibt Aus­blick auf die wich­tigs­ten Her­aus­for­de­run­gen. Die Ver­an­stal­tung stellt die bedeu­tends­te Platt­form für den aka­de­mi­schen Aus­tausch in Deutsch­land, Öster­reich und der Schweiz in die­sem Bereich dar.

Fuji­tsu betei­ligt sich am Tagungs­pro­gramm mit einem 20- minü­ti­gen Indus­trie­vor­trag von Dr. Wil­fried Stütt­gen mit dem Titel „High-Per­for­mance-Com­pu­ting: ein­fa­che Nut­zung für die kli­ni­sche For­schung“ unter dem Pro­gramm­punkt „Unter­neh­mens­vor­trä­ge der Tagungs­part­ner“ am 09.09.2014 von 14:20 bis 14:40h. Im Rah­men der trans­la­tio­na­len medi­zi­ni­schen For­schung gewinnt der Ein­satz von High-Per­for­mance Com­pu­ting-Res­sour­cen zuneh­mend an Bedeu­tung. Am Bei­spiel der Genom­ana­ly­se wer­den die Mög­lich­kei­ten der ein­fa­chen und siche­ren Nut­zung von HPC dargestellt.

Wei­te­re the­ma­ti­sche Schwer­punk­te der Tagung:

  • Daten­ma­nage­ment in kom­ple­xen Infra­struk­tu­ren — Her­aus­for­de­rung für Medi­zi­ni­sche Infor­ma­tik und Dokumentation
  • Big Data — Her­aus­for­de­rung für Infor­ma­tik und Biometrie
  • Lang­zeit­ko­hor­ten, Regis­ter und Pati­en­ten­par­ti­zi­pa­ti­on — Her­aus­for­de­run­gen für Bio­me­trie und Epidemiologie

Stadt­füh­run­gen durch Göttingen

Genie­ßen Sie nach der Theo­rie doch ein­fach das abwechs­lungs­rei­che und span­nen­de Abend­pro­gramm rund um den Ver­an­stal­tungs­ort Göt­tin­gen. Als alte Stu­den­ten­stadt bie­tet sie bei­spiels­wei­se mit der Stadt­füh­rung „Göt­tin­gen ist ein gar fide­les Städt­chen“ einen Ein­blick in das Stu­den­ten­le­ben zu Beginn des 19. Jahr­hun­derts. Frü­her genos­sen die Stu­den­ten das Leben bei einem Krug Bier in alten Gewöl­be­kel­lern. Fol­gen Sie ihren Spu­ren auf dem „Gang durch die Göt­tin­ger Unter­welt – Geheim­nis­se alter Gewöl­be­kel­ler“. Oder doch viel­leicht lie­ber Göt­tin­gen „Auf die eng­li­sche Art – Stadt­rund­fahrt mit dem London-Bus“?

Das wol­len Sie nicht verpassen?

Kom­men Sie vor­bei und mischen Sie sich unter das Publi­kum mit über 800 Teil­neh­mern. Tre­ten Sie mit Nach­wuchs­wis­sen­schaft­lern und Exper­ten in einen fach­li­chen und per­sön­li­chen Dia­log! Am bes­ten mel­den Sie sich gleich an!

Schlagwörter: , , , , ,

Keine Trackbacks
Story Page