close

High-Performance Computing in der Medizin: Fujitsu auf der GMDS-Jahrestagung

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

GMDS Jahrestagung

Jeder Mensch ist einzigartig und braucht eine individuelle Behandlung – das hat auch die heutige Medizin erkannt. Diese individualisierte Medizin macht eine stärkere Verknüpfung der Versorgungsstrukturen mit den Bedürfnissen der Forschung in der Medizin und im Gesundheitswesen notwendig.

Die 59. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS) e. V. in Göttingen, vom 07. bis 10. September 2014, gibt mit dem Leitthema „Big Data und Forschungsinfrastruktur – Perspektiven für die Medizin“ Antworten auf die neuen Herausforderung für die Sparten Medizinische Informatik, Biometrie, Epidemiologie und Medizinische Dokumentation. Die Tagung bietet eine Übersicht über die neuesten wissenschaftlichen Entwicklungen und gibt Ausblick auf die wichtigsten Herausforderungen. Die Veranstaltung stellt die bedeutendste Plattform für den akademischen Austausch in Deutschland, Österreich und der Schweiz in diesem Bereich dar.

Fujitsu beteiligt sich am Tagungsprogramm mit einem 20- minütigen Industrievortrag von Dr. Wilfried Stüttgen mit dem Titel „High-Performance-Computing: einfache Nutzung für die klinische Forschung“ unter dem Programmpunkt „Unternehmensvorträge der Tagungspartner“ am 09.09.2014 von 14:20 bis 14:40h. Im Rahmen der translationalen medizinischen Forschung gewinnt der Einsatz von High-Performance Computing-Ressourcen zunehmend an Bedeutung. Am Beispiel der Genomanalyse werden die Möglichkeiten der einfachen und sicheren Nutzung von HPC dargestellt.

Weitere thematische Schwerpunkte der Tagung:

  • Datenmanagement in komplexen Infrastrukturen — Herausforderung für Medizinische Informatik und Dokumentation
  • Big Data — Herausforderung für Informatik und Biometrie
  • Langzeitkohorten, Register und Patientenpartizipation — Herausforderungen für Biometrie und Epidemiologie

Stadtführungen durch Göttingen

Genießen Sie nach der Theorie doch einfach das abwechslungsreiche und spannende Abendprogramm rund um den Veranstaltungsort Göttingen. Als alte Studentenstadt bietet sie beispielsweise mit der Stadtführung „Göttingen ist ein gar fideles Städtchen“ einen Einblick in das Studentenleben zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Früher genossen die Studenten das Leben bei einem Krug Bier in alten Gewölbekellern. Folgen Sie ihren Spuren auf dem „Gang durch die Göttinger Unterwelt – Geheimnisse alter Gewölbekeller“. Oder doch vielleicht lieber Göttingen „Auf die englische Art – Stadtrundfahrt mit dem London-Bus“?

Das wollen Sie nicht verpassen?

Kommen Sie vorbei und mischen Sie sich unter das Publikum mit über 800 Teilnehmern. Treten Sie mit Nachwuchswissenschaftlern und Experten in einen fachlichen und persönlichen Dialog! Am besten melden Sie sich gleich an!

Schlagwörter: , , , , ,

No Comments

Leave a reply

Post your comment
Enter your name
Your e-mail address

Story Page