close

IFA 2012: 1001 Fragen an unsere Produktexperten!

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Manuel Salameh im KundengesprächBei der Ent­wick­lung unse­rer Pro­duk­te haben wir immer den Anwen­der im Blick – schließ­lich soll er rund­um zufrie­den sein. Um zu erfah­ren, was unse­re Kun­den brau­chen und um für sie das pas­sen­de Gerät zu fin­den, sind auf der IFA drei unse­rer Kol­le­gen in Hal­le 23 am Intel-Stand seit Frei­tag im Ein­satz. Freund­lich und kom­pe­tent beant­wor­ten sie alle Fra­gen von inter­es­sier­ten Besuchern.

Unser Kol­le­ge Manu­el Sala­meh bei­spiels­wei­se, Pro­duct Mana­ger Tablet PC, Mobi­le Cli­ents, Work­place Sys­tems bei Fuji­tsu, ist ver­ant­wort­lich für unse­re brand­neu­en Pro­duk­te wie den  Hybrid Tablet PC STYLISTIC Q702 und das Con­ver­ti­ble Tablet LIFEBOOK T902. Doch was woll­ten die Kun­den vor allem wis­sen? Wel­che Fra­gen wur­den am häu­figs­ten gestellt?

Die häu­figs­ten Fra­gen waren die, ob die­se Gerä­te auch die Stift­ein­ga­be unter­stüt­zen. Hier konn­ten wir die Kun­den beru­hi­gen und dar­auf ver­wei­sen, dass sie sich mit Win­dows 8 intui­tiv bedie­nen las­sen, sowohl mit Touch­screen als auch mit Stift. Der Clou: Wenn sich der Stift dem Dis­play nähert, wird die Touch­funk­ti­on gesperrt und ich kann auch die Hand auf dem Tablet able­gen und bequem arbei­ten. Ich kann also ganz nor­mal wie z. B. mit einem Kugel­schrei­ber For­mu­la­re aus­fül­len, ohne dabei mit der Hand die Ein­ga­be zu stö­ren”. Wei­te­re Fra­gen sei­en die Ein­satz­be­rei­che gewe­sen, sowie die Fra­ge, ob sich die neu­en Pro­duk­te auch für pri­va­te Zwe­cke loh­nen wür­den. „Wir wol­len mit unse­ren mobi­len Tablets sowohl Busi­ness-Kun­den anspre­chen als auch ambi­tio­nier­te End­an­wen­der, die für gute Qua­li­tät und neu­es­te Tech­no­lo­gie auch bereit sind, einen ange­me­se­nen Preis zu bezah­len”. Die Ver­füg­bar­keit von Win­dows 7 und ein ein­heit­li­ches Design der Pro­dukt­li­nie waren wei­te­re Fra­gen an Manu­el Sala­meh, die er alle posi­tiv beant­wor­ten konnte.

Andre­as Steid­le, Pro­duct Mana­ger Desk­top PC, Work­place Sys­tems, betreut den neu­en, noch nicht ver­füg­ba­ren ESPRIMO X913‑T. Hier woll­ten die Besu­cher vor allem wis­sen, ob die­ser ein voll­wer­ti­ger Desk­top-PC mit allen gewohn­ten Funk­tio­nen sei.

Unse­re Kol­le­gin Michae­la Olboe­ter betreut die Ultra­books LIFEBOOK U772 und UH572. „Vie­le Kun­den woll­ten wis­sen, was der Unter­schied zu einem nor­ma­len Note­book ist und wo die Vor­tei­le lie­gen. Auch die Akku­lauf­zei­ten und der Preis waren für vie­le von gro­ßem Inter­es­se” erzählt die Pro­dukt­ex­per­tin. Vie­le Stand­be­su­cher fühl­ten sich durch die „Kacheln” von Win­dows 8 auf den Bild­schir­men dazu ver­lei­tet, mit dem Fin­ger auf die­se zu drü­cken. „Vie­le frag­ten dann, war­um die Ultra­books noch kei­nen Touch­screen haben”. Auch wenn die­se aktu­ell noch nicht im Port­fo­lio vor­han­den sind, konn­te unse­re Kol­le­gen schon auf zukünf­ti­ge Gerä­te verweisen.

[nggal­le­ry id=109]

LIFEBOOK Road­show 2012! In unse­rem Blog berich­ten wir LIVE aus Ber­lin in Hal­le 23 am Stand 103 von Intel über inno­va­ti­ve Fuji­tsu-Akti­vi­tä­ten. Ent­de­cken Sie mit uns High­lights wie den Hybrid Tablet PC STYLISTIC Q702, Con­ver­ti­ble Tablet LIFEBOOK T902, die Ultra­books LIFEBOOK U772 und UH572 sowie die Desk­top PC-Linie ESPRIMO X. Am Som­mer­gar­ten F66 vor den Ein­gän­gen zu den Hal­len 20/21 prä­sen­tie­ren wir den LIFE­BOOK-Truck mit dem voll­stän­di­gen LIFE­BOOK-Port­fo­lio sowie den Android-Tablet PC STYLISTIC M532. Die IFA ist gleich­zei­tig der Beginn der deutsch­land­wei­ten Tour­nee.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Keine Trackbacks
Story Page