close

IT-Sicherheit Made in Germany zum Anfassen: vom 7. – 9. Oktober bei Fujitsu auf der it-sa in Nürnberg

Fujitsu PalmSecure
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

it saSnow­den-Effekt, E‑Mail-Effekt, Whats­App-Effekt, Heart­bleed-Effekt – das Ver­trau­en in die Sicher­heit von IT-Lösun­gen, Pro­duk­te und Ser­vices hat in den ver­gan­ge­nen Mona­ten gelit­ten. Zudem ist der Scha­den deut­lich gewor­den, der etwa durch Wirt­schafts- und Indus­trie­spio­na­ge ent­steht: rund 50 Mrd. € jähr­lich sind es allein in Deutschland.

Dabei muss guter Rat nicht teu­er sein: Einen schnel­len, kom­pe­ten­ten und zu Ihnen pas­sen­den Zugang zum The­ma IT-Sicher­heit erhal­ten Sie am Mes­se­stand von Fuji­tsu (Stand­num­mer 12.0–362 ) auf der IT-Secu­ri­ty Mes­se und Kon­gress it-sa. Sie fin­det vom 7. bis 9. Okto­ber 2014 im Mes­se­zen­trum Nürn­berg statt. Die it-sa zählt, als ein­zi­ge IT-Secu­ri­ty-Mes­se im deutsch­spra­chi­gen Raum, zu den füh­ren­den Fach­mes­sen welt­weit. Sie hat sich zu einer idea­len Netz­werk-Platt­form für CIO’s, CxO’s, IT-Sicher­heits­be­auf­trag­te und Fach­an­wen­der entwickelt.

Bei Fuji­tsu heißt es vom 7. bis 9. Okto­ber für Sie: „Es ist ange­rich­tet“. Ver­schaf­fen Sie sich einen Über­blick über das attrak­ti­ve Sicher­heit­s­port­fo­lio „Made in Ger­ma­ny“ – und wäh­len Sie wie am Buf­fet die für Sie pas­sen­den Ange­bo­te aus:

  • Erst­mals kön­nen Sie die neue Lösung Fuji­tsu Secu­ron live erle­ben, die im Okto­ber neu auf den Markt kommt. Hier­bei han­delt es sich um eine moder­ne, ganz­heit­li­che, modu­lar auf­ge­bau­te End-to-End-Lösung, die moder­nes Arbei­ten in ver­teil­ten Orga­ni­sa­tio­nen effi­zi­ent, benut­zer­freund­lich und sicher unter­stützt. In der Aus­prä­gung Secu­ron for Schools wird die Lösung zunächst im Bil­dungs­markt in Deutsch­land ver­mark­tet, ist aber für alle Bran­chen geeignet.
  • Gemäß dem über­grei­fen­den Mot­to des Mes­se­auf­tritts – „IT-Sicher­heit Made in Ger­ma­ny“ – haben Sie die Mög­lich­keit, ers­te Ansät­ze aus unse­rem For­schungs- und Ent­wick­lungs­pro­jekt „Digi­ta­le Sou­ve­rä­ni­tät“ zu erle­ben und mit unse­ren Fach­leu­ten über die­ses ein­ma­li­ge Kon­zept zu diskutieren.
  • Hand­fest aber ohne Berüh­rung wird es bei Palm Secu­re, dem zukunfts­träch­ti­gen bio­me­tri­schen Authen­ti­fi­zie­rungs­ver­fah­ren. Die Lösung ist tech­nisch robus­ter und siche­rer als ande­re bio­me­tri­sche Kon­trol­len: Palm­Se­cu­re ist 10-mal siche­rer als ein Scan der Iris im mensch­li­chen Auge, 100-mal siche­rer als die Authen­ti­fi­zie­rung über einen Fin­ger­ab­druck und sogar 1.000-mal siche­rer als die Gesichtserkennung.
  • Die Sicher­heits­lö­sun­gen Sec­Docs und Secu­re Mail­room für das Doku­men­ten­ma­nage­ment, die Archi­vie­rung und das Work­flow-Manage­ment run­den neben leis­tungs­fä­hi­gen Vir­tu­al Cli­ent Ser­vices das Mes­se­an­ge­bot ab.

Es gibt vie­le Grün­de nach Nürn­berg zur it-sa zu fah­ren. Und noch mehr, das Mes­se­an­ge­bot von Fuji­tsu genau unter die Lupe zu neh­men. Neben den Ange­bo­ten am Mes­se­stand fin­den Sie uns im Fach­pro­gamm, etwa beim Vor­trag zum The­ma ‘Big Data, Mobi­li­ty & Cloud: für das Geschäft essen­ti­ell, pro­ble­ma­tisch für die Sicher­heit? Neue Ansät­ze für Ende-zu-Ende-Sicher­heit „Made in Ger­ma­ny“ am Don­ners­tag, 09.10.2014, 10:30 Uhr im Auditorium.

Am 26.08.2014 öff­net der Ticket­shop der it-sa unter www.it-sa.de/gutschein. Hier kön­nen Sie den Code B306604 in ein Ticket umwandeln.

Wir freu­en uns auf Sie, vom 7. – 9. Okto­ber 2014 in Nürnberg!

Schlagwörter: , , , , ,

Keine Trackbacks
Story Page