close

Nach dem Future Forum ist vor dem Fujitsu Forum

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten


Was haben Auber­gi­nen und Ser­ver mit­ein­an­der zu tun? Ganz ein­fach, sie waren Teil des Markt­plat­zes der Inno­va­tio­nen beim Future Forum 2011 in Ham­burg, Ber­lin und Düs­sel­dorf. Das moder­ne Aus­stel­lungs­kon­zept von uns sorg­te dafür, dass Besu­cher ins Stau­nen gerie­ten und sich pudel­wohl fühl­ten. Wie auf einem klas­si­schen Markt fan­den sich hier Markt­stän­de neben einem ech­ten Schuh­put­zer und einem Kari­ka­tu­ris­ten sowie kuli­na­ri­sche Spe­zia­li­tä­ten von Roh­kost über Pas­ta bis Mole­ku­lar­kü­che. Ein Zau­be­rer über­rasch­te Gäs­te mit ver­blüf­fen­den Tricks . Wer aller­dings genau­er hin­guck­te, der sah zwi­schen Auber­gi­nen und Papri­ka ein LIFEBOOK oder einen PRIMERGY Ser­ver stehen.

Wie wer­den wir zukünf­tig arbei­ten? Wie sieht der IT-Arbeits­platz in den nächs­ten Jah­ren aus? Was gibt es Neu­es zur Ser­ver-Orches­tra­ti­on? Wie lässt sich die Daten­si­cher­heit opti­mie­ren? Wel­che Chan­cen bie­ten Dyna­mic Cloud Com­pu­ting und ande­re Sourcingstrategien?

So unter­schied­lich sich die viel­fäl­ti­gen Impul­se rund um Work­place, Ser­ver, Sto­rage und Ser­vices zeig­ten, so ein­heit­lich war das über­grei­fen­de Ziel: Inter­es­sen­ten und Kun­den mit Ideen und Impul­sen für die wei­te­re Gestal­tung einer wirt­schaft­li­chen und zukunfts­si­che­ren IT zu versorgen.

Ein Ziel, das laut Ein­schät­zung von Gise­la Str­nad, Seni­or Direc­tor Mar­ke­ting, Com­mu­ni­ca­ti­on and Public Affairs, Fuji­tsu Tech­no­lo­gy Solu­ti­ons, erreicht wurde:
“Das Future Forum bie­tet ein abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm mit viel­fäl­ti­gen Anre­gun­gen für das Busi­ness unse­rer Kun­den: Aus­stel­lung, Fach­vor­trä­ge und auf Manage­ment­the­men aus­ge­rich­te­te Key­notes zu Cloud-Optio­nen und Sup­ply Chain Excel­lence. Sehr gut sind auch unse­re Gast­vor­trä­ge ange­kom­men, wie bspw. der von Miha Pog­a­c­nik, Vio­li­nist, Busi­ness-Exper­te und Quer­den­ker zum The­ma Busi­ness Lea­ders­hip. Die Anre­gung, im Manage­ment auf Krea­ti­vi­tät, Inno­va­ti­on und Team­leis­tung zu set­zen, gilt auch für IT. Letz­ten Endes wird IT von und für Men­schen ent­wi­ckelt, und sie muss sich fle­xi­bel an die sich ändern­den Pro­zes­se und Bedürf­nis­se anpas­sen können.”

Das Pro­gramm blieb bis zum letz­ten Vor­trag auf­re­gend. Das Fina­le mach­te Tobi­as Schrö­del, Con­sul­tant für IT-Sicher­heit, Sicher­heits­be­ra­ter der Tele­kom und Live-Hacker, indem er vor Ort eine Ein­füh­rung in das Hacking für Mana­ger gab – IT-Secu­ri­ty wur­de leb­haft ein­mal ganz anders präsentiert.

Eine tol­le Ver­an­stal­tungs­rei­he, resü­mier­te auch Micha­el Mel­zig, Seni­or Product/Program Mar­ke­ting Manager:
“Das Future Forum in Ham­burg hat neben den neu­en Solu­ti­ons viel Pra­xis zum Anfas­sen gebo­ten und Tobi­as Schroe­del deck­te sogar Sicher­heits­luecken auf der Markt­platz­büh­ne live auf. Das posi­ti­ve Kun­den­feed­back bestä­tigt uns.”

Sie sind neu­gie­rig gewor­den, haben aber das Future Forum ver­passt? Kei­ne Sor­ge, Sie haben beim Fuji­tsu Forum 2011 vom 9. bis 10. Novem­ber im inter­na­tio­na­len Con­gress Cen­ter in Mün­chen Gele­gen­heit, das nachzuholen.

Ver­pas­sen Sie nicht die inno­va­ti­ve Ver­an­stal­tung, denn sogar die inter­na­tio­nal bekann­te Sän­ge­rin Ana­sta­cia wird bei der Cele­bra­ti­ons Night am 9. Novem­ber auf­tre­ten: Resha­ping in beson­ders attrak­ti­ver Form!

Mel­den Sie sich doch gleich an!

Unse­re Gale­rie gibt einen guten Über­blick auf die Veranstaltungen:

[nggal­le­ry id=55]

.

Schlagwörter: , , , , , ,

Keine Trackbacks
Story Page