close

Regionaltage 2015: Analysen und „Schwerpunkt Rechenzentrum” in Paderborn

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

fujitsu-regionaltag-paderborn-04

Stel­len Sie sich ein­mal vor, die Regio­nal­ta­ge 2015 stän­den vor der Tür. Natür­lich wüss­ten Sie als Ver­an­stal­ter ger­ne, ob, wie oft, wann und wo über Ihr Event gespro­chen wird, vor allem auf Face­book, Twit­ter und Co. Mit PRIMEFLEX for Hado­op für Big Data Ana­ly­sen kön­nen wir Ihnen das sagen. Wie unse­re Ver­an­stal­tung in Pader­born ankam und wel­che High­lights dort auf der Agen­da stan­den, ver­ra­ten wir auch so – ganz ohne Analyse.

Im Vor­der­grund des Regio­nal­ta­ges in Pader­born stan­den das Rechen­zen­trum, die Digi­ta­li­sie­rung sowie der Public Sec­tor. Bereits in der Key­note mach­te Jörn Nit­sch­mann, Seni­or Direc­tor Sales, Head of Mana­ged Accounts Ger­ma­ny, deut­lich, wie sehr uns die Ver­än­de­run­gen in der Gesell­schaft bereits betref­fen. Kaum ein Lebens­be­reich bleibt von der zuneh­men­den Digi­ta­li­sie­rung und den Schlag­wor­ten der Zukunft wie „Big Data“, „Inter­net of Things“, „IT-Sicher­heit“ und „Social Media“ ver­schont. In Brea­k­out Ses­si­ons und Expert Talks konn­ten unse­re Kun­den tie­fer in die ver­schie­de­nen The­ma­ti­ken ein­stei­gen. Wie sieht er aus, der Weg zum „Human Centric Work­place“, dem Arbeits­platz der Zukunft? Wie bewäl­ti­gen wir die Daten­la­wi­ne, die auf uns zurollt? Was kann Big Data?

Mit unse­ren Big Data Lösun­gen immer den Über­blick behalten

Mit maß­ge­schnei­der­ten Big Data-Lösun­gen kön­nen wir die Mas­sen an Daten und Infor­ma­tio­nen fil­tern, aus­wer­ten und vor allem nut­zen – zum Bei­spiel mit PRIMEFLEX for Hado­op für Big Data Ana­ly­sen. Social Media-Platt­for­men wie Twit­ter und Face­book bil­den zuneh­mend Mei­nun­gen und Stim­mun­gen ab. Vie­les pas­siert zeit­gleich und es fällt manch­mal schwer, in der eige­nen Time­li­ne den Über­blick zu behal­ten. Mit die­ser Big Data Lösung kön­nen Städ­te und Kom­mu­nen kri­ti­sche Tweets iden­ti­fi­zie­ren, ihr Erschei­nungs­bild sowie ihre Kom­mu­ni­ka­ti­on ver­bes­sern, ihre Wett­be­werbs­fä­hig­keit stei­gern und die Ver­wal­tungs­ef­fi­zi­enz erhöhen.

Neben der Nut­zung von Big Data kamen in den zahl­rei­chen Brea­k­out Ses­si­ons vie­le wei­te­re brand­ak­tu­el­le The­men „auf den Tisch“. Fra­gen und Her­aus­for­de­run­gen bringt die der­zei­ti­ge rasan­te Ent­wick­lung der IT-Welt genü­gend mit sich. In Pader­born stell­ten wir eini­ge Ant­wor­ten und neue Wege in eine digi­ta­le Zukunft vor. Sie möch­ten wis­sen, was in Pader­born auf der Agen­da stand? Kein Pro­blem – durch­stö­bern Sie unse­re Impressionen!

Mit die­sen Ein­drü­cken ver­ab­schie­den wir uns aus Pader­born und freu­en uns nun auf die noch ver­blei­ben­den Ter­mi­ne in Bre­men und Hürth:

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Keine Trackbacks
Story Page