close

Regionaltage 2015: Ein Bündel voller Fragen und ein neues Zeitalter – unsere Impressionen aus Bremen

Regionaltage 2015: Ein Bündel voller Fragen und ein neues Zeitalter - unsere Impressionen aus Bremen
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

fujitsu-regionaltag-bremen-05

Ein­mal mehr reis­ten wir im Rah­men der Regio­nal­ta­ge mit der digi­ta­len Zukunft im Blick quer durch Deutsch­land. Unser Ziel lag dies­mal im Nor­den. Neben den Expert Talks und den gro­ßen Zukunfts­the­men am Nach­mit­tag stan­den vor­mit­tags „Hyper­con­ver­ged Infra­st­ruc­tures“ im Fokus des Regio­nal­ta­ges in Bre­men. Hyper­kon­ver­gen­te Infra­struk­tu­ren gel­ten als Grund­stein für das neue Zeit­al­ter des Soft­ware Defi­ned Data Cen­ter – aber wieso?

In unse­rem Gepäck für Bre­men befand sich gleich ein gan­zes Bün­del von Fra­gen. Kon­ver­gen­te Sys­te­me exis­tie­ren schon seit eini­ger Zeit, doch erst mit der nächs­ten Soft­ware-getrie­be­nen Evo­lu­ti­ons­stu­fe zur Hyper­kon­ver­genz ist die Rea­li­sie­rung von Soft­ware-defi­nier­ten Rechen­zen­tren auf brei­ter Linie für den Mit­tel­stand und Groß­un­ter­neh­men mög­lich. Kom­men wir zurück zu unse­rem Bün­del Fra­gen: Was bedeu­tet das in Bezug auf die IT-Stra­te­gie, das Per­so­nal, das Bud­get und den lau­fen­den Betrieb? All dem gin­gen wir in Bre­men mit unse­rem Fokus­the­ma auf den Grund.

Ein Bün­del voll Fra­gen und jede Men­ge Antworten

Eine Mög­lich­keit einer sofort ein­satz­be­rei­ten Lösun­gen prä­sen­tier­ten wir mit PRIMEFLEX für VMware EVO:RAIL. Unse­re Erfah­rung zeigt, dass die kri­ti­schen Punk­te bei der Nut­zung ein­zel­ner Kom­po­nen­ten als Platt­for­men in der lang­sa­men Imple­men­tie­rung zusätz­li­cher Rechen- und Spei­cher­ka­pa­zi­tä­ten und in explo­die­ren­den Kos­ten lie­gen. Wel­che Ent­schei­dun­gen müs­sen also jetzt getrof­fen wer­den, um kei­ne Hür­den für die Zukunft auf­zu­bau­en? PRIMEFLEX für VMware EVO:RAIL fun­giert als Ein­heit und beinhal­tet sämt­li­che Hardware‑, Soft­ware- und Ser­vice­kom­po­nen­ten, die für eine ein­heit­li­che Vir­tua­li­sie­rungs­platt­form erfor­der­lich sind.

„Live” im Jetzt – und ein Aus­blick auf die Zukunft

Wie eine sol­che ein­heit­li­che Vir­tua­li­sie­rungs­platt­form funk­tio­niert, beleuch­te­ten wir wäh­rend des Regio­nal­ta­ges mit unse­rem Fokus­the­ma „Hyper­con­ver­ged Infra­st­ruc­tures“ mit einem Vor­trag. Mit einem Aus­blick auf EVO:RACK inklu­si­ve einer LIVE-Demons­tra­ti­on eines lau­fen­den Sys­tems schau­ten wir in unse­re gemein­sa­me digi­ta­le Zukunft. Wir lie­fer­ten Anwor­ten auf das Bün­del von Fra­gen und zie­hen am Ende unse­res vor­letz­ten Regio­nal­ta­ges in Bre­men ein posi­ti­ves Fazit.

Auf unse­rem letz­ten ver­blei­ben­den Regio­nal­tag in Hürth am 11. Juni beleuch­ten wir die­sen inter­es­san­ten The­men­kom­plex noch ein­mal. Zunächst ver­ab­schie­den wir uns mit die­sen Impres­sio­nen des Tages aus Bre­men und freu­en uns bereits jetzt auf das Finale:

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Keine Trackbacks
Story Page