close

Europapremiere: Das FUJITSU Digital Transformation Center München ist eröffnet

frauen-leadership-header-teaser
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Das Erfolgskonzept für gewinnbringende Co-creation ist endlich auch in Deutschland gestartet. Nach dem großen Interesse unserer Kunden und Partner aus den verschiedensten Branchen an den japanischen FUJITSU Digital Transformation Centern hat heute in München das erste Digital Transformation Center außerhalb Japans eröffnet. Im Fokus aller Zentren steht die umfassende Unterstützung unserer Kunden bei der digitalen Gestaltung ihrer Zukunft. Wir waren bei der Eröffnung dabei und fassen hier alle Highlights für Sie zusammen.

Eine Co-creation-Plattform für München

Beim Co-creation-Ansatz steht die kreative Zusammenarbeit unterschiedlicher Fachdisziplinen für ein gemeinsames Ziel im Mittelpunkt. Die Chancen der Digitalisierung für die verschiedenen Geschäftsmodelle und individuellen Voraussetzungen von Unternehmen möglichst effizient zu nutzen, ist ein Ziel, das wir gemeinsam mit Ihnen im Digital Transformation Center München verfolgen. Das Zentrum bietet eine Plattform, auf der verschiedene Experten zusammenkommen und ihre Fachkenntnisse im kreativen Austauschprozess in neue Ideen, digitale Strategien und konkrete Pläne umsetzen können.

Nach dem Vorbild der japanischen Digital Transformation Center verfolgen wir auch in München den Ansatz des Design Thinking. Bei dieser Strategie arbeiten wir gemeinsam mit Kreativität, Logik, Argumentation und Intuition an innovativen Lösungen für die Herausforderungen der digitalen Transformation. Außerdem wird es wie in Japan Workshops, Präsentationen neuester Technologien und Expertengespräche geben. Die Eröffnung heute bot den Teilnehmern einen spannenden Vorgeschmack auf den zukünftigen Co-creation-Standort München.

Die Highlights der Eröffnung

Eröffnung des Digital Transformation Centers München und Launch der EMEIA Co-creating-Programms

Duncan Tait, CEO, SEVP Head of America und EMEIA bei Fujitsu eröffnete gemeinsam mit Yoshiteru Yamada, Senior Vice President, Head of Global Marketing bei Fujitsu und Dr. Rolf Werner, Vorsitzender der Geschäftsführung Deutschland und Head of Central Europe bei Fujitsu offiziell das neue Digital Transformation Center München. Zuvor diskutierten die Co-creation- und Digitalisierungsexperten mit hochkarätigen Teilnehmern wie Franz Josef Pschierer, Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Energie und Technologie, Thomas Remmel, Director Organization & IT bei Deutsche Leasing und Laura Bonamici, VP Corporate Communications bei Fujitsu, die Chancen der Co-creation. Außerdem gaben sie ein spannende Einführung in das EMEIA Co-creating-Programm.

Innovation Workshops: Design Thinking erleben

In zwei Workshops luden wir unsere Kunden dazu ein, mit der Human Centric Experience Design-Methode Kollaborationen anzustoßen und neue Impulse für die digitale Transformation zu gewinnen. Die Methode führt Sie in 3 Schritten zur Umsetzung digitaler Ideen:

  1. Kreation der Idee
  2. Entwicklung eines Konzeptes
  3. Validation des Konzeptes im Business

Showcase zum Arbeitsplatz der Zukunft

Wir nahmen die Teilnehmer mit zum Arbeitsplatz der Zukunft. Gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO und dem Anbieter für Lichtlösungen Waldmann haben wir in Co-creation neue Produkte und Lösungen rund ums Thema Arbeitsplatz entwickelt. Zu sehen waren unter anderem der Ultra Secure FUTRO Thin Client sowie ausgewählte Modelle aus dem Fujitsu LIFEBOOK und STYLISTIC Portfolio.

Medienroundtable zum Arbeitsplatz der Zukunft

Zum Abschluss der Veranstaltung luden wir zum Medienroundtable ein. Knuth Molzen, Senior Director Client Computing Devices Central Europe bei Fujitsu, zeigte auf, wie die Digitalisierung den Arbeitsplatz und Arbeitsprozesse verändert und wie Arbeit in Zukunft aussehen kann.

Hier sehen Sie einige Impressionen der Digital Transformation Center Eröffnung in München. Alle Bilder finden Sie bei Flickr:

Wir haben auch in den Social Media berichtet: Auf Instagram finden Sie alle Posts unter dem Hashtag #dtcfujitsu und bei Twitter unter dem Hashtag #dtcFujitsu.

Schlagwörter: , , ,

Story Page