close

Happy Birthday: Fujitsu NEXT e.V. wird 10

Happy Birthday: Fujitsu NEXT e.V. wird 10
Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Dag­mar Wie­land betreut gemein­sam mit ihren Kolleg*innen die Geschäfts­stel­le des Fuji­tsu NEXT e.V. Die Geschäfts­stel­le ist der ers­te Ansprech­part­ner für alle Fra­gen rund um den Ver­ein, orga­ni­siert die Tagun­gen und koor­di­niert den Inter­net­auf­tritt. Sie ist eben­falls die Schnitt­stel­le zwi­schen dem Vor­stand des Ver­eins und dem Manage­ment von Fuji­tsu für regel­mä­ßi­ge Stra­te­gie­ge­sprä­che und die Wei­ter­ga­be von Mitglieder-Feedback.

„Nur wer nach vor­ne blickt, kann die Gegen­wart meis­tern!” Die­se Ein­stel­lung war den Grün­dungs­mit­glie­dern des Fuji­tsu NEXT e.V. so wich­tig, dass sie sie zum Mot­to des Ver­eins gemacht haben. Daher ste­hen zukünf­ti­ge Ent­wick­lun­gen in der Infor­ma­ti­ons­tech­no­lo­gie sowie die För­de­rung des wis­sen­schaft­li­chen Nach­wuch­ses im Fokus – und das seit mitt­ler­wei­le zehn Jah­ren. Am 27. Okto­ber ist es nun soweit: Der Fuji­tsu NEXT e.V. fei­ert einen run­den Geburts­tag – mit „NEXT2gether – 10 Jah­re NEXT Onlineta­gung”, einer „vir­tu­el­len Geburts­tags­par­ty” für Mit­glie­der, Freund*innen und Interessent*innen.

Was ist Fujitsu NEXT e.V.?

Der Anwenderverein wurde am 27. Oktober 2010 von zehn deutschen Unternehmen und Behörden in Berlin gegründet.Aber las­sen Sie uns von vor­ne begin­nen. Was ist Fuji­tsu NEXT e.V. über­haupt? Der Anwen­der­ver­ein wur­de am 27. Okto­ber 2010 von zehn deut­schen Unter­neh­men und Behör­den in Ber­lin gegrün­det. NEXT steht dabei für „Net­work of Experts” und defi­niert den Fokus der Ver­eins­ar­beit: Der Ver­ein ver­steht sich als Platt­form für den offe­nen Erfah­rungs­aus­tausch von Fuji­tsu Anwender*innen unter Ein­be­zie­hung von Fuji­tsu Expert*innen, Part­ner­un­ter­neh­men und IT-Expert*innen aus Wis­sen­schaft und Forschung.

Die Mit­glie­der tref­fen sich regel­mä­ßig in ver­schie­de­nen Arbeits­krei­sen, um gemein­sam ihr Know-how zu einer bestimm­ten The­ma­tik zu ver­tie­fen: zum Ser­ver­ma­nage­ment, Flex­Frame, SAP HANA, Infor­ma­ti­ons­si­cher­heit, Daten­ban­ken, BS2000 und vie­lem mehr. Hier wird über die Jah­re hin­weg gemein­sam ein Fach­ge­biet ent­wi­ckelt. Neben den Arbeits­krei­sen bie­tet der Ver­ein mit dem Ver­an­stal­tungs­for­mat NEXT NOW ein- bis zwei­tä­gi­ge Tagun­gen mit dem Fokus zum Bei­spiel auf aktu­el­le Hypes in der IT, Bran­chen­lö­sun­gen oder auch IT-rele­van­te gesetz­li­che Ent­wick­lun­gen. Beim For­mat „Director’s Sum­mit” set­zen sich die Füh­rungs­kräf­te der Mit­glieds­un­ter­neh­men mit Manage­ment­fra­gen aus­ein­an­der. Dar­über hin­aus trägt der Ver­ein sei­nem Anspruch der För­de­rung des wis­sen­schaft­li­chen Nach­wuch­ses Rech­nung und zeich­net her­aus­ra­gen­de Pro­jek­te aus dem Bereich der Infor­ma­ti­ons­tech­no­lo­gie mit einem jähr­li­chen Preis aus.

10 Jahre Fujitsu NEXT e.V. – das ist los im Jubiläumsjahr

Benjamin Zander
Ben­ja­min Zander

Bereits im April hat­ten wir mit dem stell­ver­tre­ten­den Vor­stands­spre­cher Ben­ja­min Zan­der einen Blick auf das Jubi­lä­ums­jahr gewor­fen und ihn gefragt: Was ist gera­de so los bei NEXT? Und das ist trotz des aktu­el­len „Aus­nah­me­zu­stands” eine gan­ze Men­ge. Die Arbeits­krei­se und ande­re For­ma­te fan­den wie gewohnt statt – nur eben als Online-Aus­ga­be an Stel­le eines per­sön­li­chen Tref­fens. Dem regen Aus­tausch tat das kei­nen Abbruch. Die Aus­schrei­bung für den dies­jäh­ri­gen Inno­va­ti­on Award lief Ende Sep­tem­ber aus und wir sind schon ganz gespannt, wel­che tol­le Idee zum The­ma „IT Inno­va­ti­on” das Ren­nen machen wird.

Ein High­light bereits früh im Jahr war auch die ers­te NEXT-Online­wo­che, die vom 4. bis zum 8. Mai statt­fand. Bei täg­li­chen Vor­trä­gen konn­ten sich die Teilnehmer*innen rund um alle NEXT-The­men und dar­über hin­aus infor­mie­ren. Die Auf­zeich­nun­gen der Vor­trä­ge inklu­si­ve der Sli­des stan­den den Mit­glie­dern danach natür­lich auf der inter­nen Online­platt­form NEXT4you zur Ver­fü­gung – ein wei­te­rer wert­vol­ler Ser­vice des Ver­eins. The­men der Ver­an­stal­tung waren dabei unter ande­rem das Home­of­fice, die Model­lie­rung eines digi­ta­len Zwil­lings für ein Rechen­zen­trum, Gebäu­de­leit­tech­nik, der Flex­Frame Orches­tra­tor, das Phä­no­men Black Swan, Data Cen­ter Faci­li­ty Con­sul­ting und vie­les mehr. An die­ser bun­ten Auf­zäh­lung sehen Sie: Es war für jeden etwas dabei. Das Feed­back nach der Online­wo­che war durch­weg posi­tiv, die Teilnehmer*innen waren begeistert.

NEXT2gether – besuchen Sie die virtuelle Geburtstagsparty

Was ist Fujitsu NEXT e.V.?Online-Events sind ein gutes Stich­wort: Wie ein­gangs erwähnt, fei­ert der Ver­ein in der kom­men­den Woche sei­nen Geburts­tag. Am 27. Okto­ber, dem zehn­ten Jah­res­tag der Grün­dung, heißt es: „NEXT2gether – 10 Jah­re NEXT Onlineta­gung”. Das Pro­gramm die­ser „vir­tu­el­len Geburts­tags­par­ty” für Mit­glie­der, Freund*innen und Interessent*innen ist viel­fäl­tig. So stel­len sich die ein­zel­nen Berei­che des Ver­eins vor, es wird einen Rück­blick auf zehn Jah­re User­group-Akti­vi­tä­ten geben, Raum für Gratulant*innen und Zeit für Gespräche.

Ein abso­lu­tes High­light wird wohl die Key­note von Dani­el Anthes zum The­ma „Zukunfts­op­ti­mis­mus”. Der Food- und Nach­hal­tig­keits­ex­per­te ist als Bera­ter, Red­ner und Autor tätig und steht für einen kri­ti­schen Zukunfts­op­ti­mis­mus. Für ihn ist die Zukunft kein deter­mi­nis­ti­sches Fixum, son­dern Gestal­tungs­raum, in dem wir heu­te ent­schei­den, wohin die Rei­se geht. Wir sind sehr gespannt dar­auf, was er uns bei NEXT2gether zu erzäh­len hat. Die Anmel­dung steht allen Inter­es­sier­ten offen. Die voll­stän­di­ge Agen­da und alle wei­te­ren Infor­ma­tio­nen fin­den Sie hier. Das soll­ten Sie nicht ver­pas­sen – mel­den Sie sich am bes­ten noch heu­te an.

Vielen Dank – und auf die nächsten zehn Jahre

Wir freu­en uns sehr auf den Geburts­tag am 27. Okto­ber und die NEX­T2­ge­ther-Onlineta­gung. Außer­dem möch­ten wir uns an die­ser Stel­le bei allen Mit­glie­dern, Arbeitskreisleiter*innen und gene­rell bei allen bedan­ken, die den Ver­ein im letz­ten Jahr­zehnt so uner­müd­lich unter­stützt haben. Auf die nächs­ten zehn Jahre!

Schlagwörter: ,

Story Page