close

Nachhaltige Digitalisierung: Best Practices, Aktionen und Projekte

Jan Spreters Impulsvortrag zur digitalen Nachhaltigkeit
Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Digi­ta­le Nach­hal­tig­keit ist eines der wich­tigs­ten The­men im digi­ta­len Zeit­al­ter. Der ver­ant­wor­tungs­be­wuss­te Umgang mit den knap­pen Res­sour­cen unse­rer Erde ist bei Fuji­tsu grund­le­gen­der Teil der Unter­neh­mens­phi­lo­so­phie. Unse­re Wer­te tei­len wir mit dem Char­ta digi­ta­le Ver­net­zung e.V. Als Mit­glied des Ver­eins dis­ku­tier­ten wir unse­re Ideen für eine nach­hal­ti­ge Zukunft mit wei­te­ren hoch­ka­rä­ti­gen Teil­neh­mern beim Work­shop „Digi­ta­li­sie­rung und Nach­hal­tig­keit“ im Innen­mi­nis­te­ri­um Baden-Württemberg.

Fujitsu als Impulsgeber für digitale Nachhaltigkeit

Fuji­tsu stellt unter dem Mot­to „Human Centric Inno­va­ti­on“ den Nut­zen für den Men­schen in den Mit­tel­punkt der Digi­ta­li­sie­rung. Nach­hal­tig­keit ist dafür ein grund­le­gen­der Wert, den wir auch in unse­ren Green-by-IT Ideen und Ent­wick­lun­gen vor­an­trei­ben. Wir freu­ten uns über die Gele­gen­heit, unse­re Vor­stel­lun­gen von Cor­po­ra­te Respon­si­bi­li­ty in einem Impuls­vor­trag beim Work­shop mit Teil­neh­mern wie dem Minis­te­ri­um für Umwelt, Kli­ma und Ener­gie­wirt­schaft Baden-Würt­tem­berg, dem Karls­ru­her Insti­tut für Tech­no­lo­gie, der Deut­schen Tele­kom AG und der DATEV eG. zu tei­len. Ziel des Work­shops war es, den Zusam­men­hang zwi­schen Digi­ta­li­sie­rung und Nach­hal­tig­keit zu dis­ku­tie­ren und aus den Ergeb­nis­sen kon­kre­te Aktio­nen für Unter­neh­men und die Char­ta abzuleiten.

Visual Recording des Workshops zu Digitalisierung und Nachhaltigkeit
Visu­al Record­ing des Work­shops „Digi­ta­li­sie­rung und Nach­hal­tig­keit”. Für eine grö­ße­re Ansicht bit­te klicken.

Jan Spre­ter, Busi­ness Trans­for­ma­ti­on Manage­ment & Head of CSR bei Fuji­tsu, berich­te­te in sei­nem Vor­trag „Green-IT Orga­niz­a­ti­on” über Fuji­t­sus Erfol­ge mit nach­hal­ti­ger IT und einer ver­ant­wor­tungs­be­wuss­ten Wirt­schafts­wei­se. Unse­re Ideen kamen so gut an, dass wir die Teil­neh­mer des Work­shops zu einer Fol­ge­ver­an­stal­tung im Cam­pus Augs­burg zu The­men wie Smart Fac­to­ry, Nach­hal­tig­keit und Indus­trie 4.0 ein­ge­la­den haben.

Auch unse­re Kol­le­gen aus dem ÖA-Ver­triebs­team Süd-West waren mit Gerd Hotz und Ulli Haim Kol­le­gen vor Ort und dis­ku­tier­ten über die vie­len Ideen zur nach­hal­ti­gen Digitalisierung.

„Fuji­tsu hat einen wich­ti­gen Bei­trag zum Erfolg des Work­shops geleis­tet und deut­lich gemacht, was Human-Centric Inno­va­ti­on mit Blick auf eine nach­hal­ti­ge Digi­ta­li­sie­rung heißt. Wir wür­den uns sehr feu­en, die­se The­men bei einer Fol­ge­ver­an­stal­tung auf dem Fuji­tsu-Cam­pus in Augs­burg ver­tie­fen zu können.“

Jens Mühl­ner, Vor­stand beim Char­ta Digi­ta­le Ver­net­zung e.V.

Wei­te­re span­nen­de Vor­trä­ge waren unter vie­len ande­ren „Smart City Sus­taina­bi­li­ty CO2 Savings Stu­dy” der Dete­con Inter­na­tio­nal GmbH und „IT-Kli­ma-Lösun­gen als Kern­kom­po­nen­te der Geschäfts­stra­te­gie” der Cis­co Sys­tems GmbH.

Nachhaltige Digitalisierung für unsere Zukunft

„Nach­hal­ti­ge Digi­ta­li­sie­rung“ ist auch der Titel einer Leit­li­nie des Lan­des Baden-Würt­tem­berg, die Teil der umfas­sen­den Digi­ta­li­sie­rungs­stra­te­gie digital@bw ist. Hier ste­hen eben­falls Res­sour­cen spa­ren­de, Umwelt scho­nen­de und intel­li­gen­te Tech­no­lo­gien im Zen­trum zukunfts­wei­sen­der Digi­ta­li­sie­rung. Durch intel­li­gent gesteu­er­te Pro­duk­ti­ons­ver­fah­ren kön­nen Her­stel­ler bei­spiels­wei­se Res­sour­cen und Ener­gie spa­ren. Smart Homes kön­nen Ener­gie spa­ren, Solar­tech­no­lo­gie die Kraft der Son­ne nut­zen. Aber nicht nur Tech­no­lo­gien selbst spa­ren Res­sour­cen: Auf Basis neu­er digi­ta­ler Mög­lich­kei­ten ent­wi­ckeln wir Men­schen auch nach­hal­ti­ge­re Lebens­wei­sen wie bei­spiels­wei­se „Sharing Eco­no­my“. Dabei tei­len wir Güter mit unse­ren Mit­men­schen, sodass nicht jeder jedes Pro­dukt neu kau­fen muss. Car Sharing ist dafür ein gutes Beispiel.

Die Digi­ta­li­sie­rung bie­tet uns vie­le Chan­cen für eine umwelt­be­wuss­te und nach­hal­ti­ge Lebens­wei­se. Initia­ti­ven wie die Char­ta digi­ta­le Ver­net­zung e.V. und digital@bw sind zusam­men mit Cor­po­ra­te Respon­si­bi­li­ty Pro­gram­men wich­ti­ge Impuls­ge­ber für eine lebens­wer­te Zukunft.

Schlagwörter: , , , ,

Story Page