Storage-Days-2016-OIC-Header-Banner-980x290_tcm20-1413845Tiere, Wein, Fußball – und IT? Was auf den ersten Blick nicht direkt zusammenpasst, lässt Sie bei den Fujitsu Storage Days 2016 einen garantiert unvergesslichen Tag erleben. Spannender lassen sich unsere innovativen und marktweisenden Storage-Lösungen kaum verpacken. Im exklusiven Kreis stellen wir Ihnen in sieben ganz besonderen Locations zukunftsorientierte Storage-Infrastrukturen vor – und wir haben jeweils eine spektakuläre Überraschung im Gepäck. Schätzen Sie mal: wie viele verschiedene Tierarten bewohnen zum Beispiel das Gondwanaland –  und wo es liegt?

Um den tropischen Regenwald Afrikas, Asiens und Südamerikas mit allen Sinnen zu erleben, müssen Sie mit den Storage Days 2016 nicht einmal den Kontinent verlassen. Im Zoo Leipzig fällt am 19. Januar 2016 der Startschuss für den außergewöhnlichen Mix aus IT und Erlebnis. Wie können unsere Lösungen Ihr Geschäft voranbringen und wie gestaltet sich die Anwendung in der Praxis? Diesen Fragen widmen wir uns. Und auch die Praxis kommt nicht zu kurz, denn Theorie und Praxis können nur als Team funktionieren. Profitieren Sie von den Erfahrungen unserer Kunden, die über die Optimierung ihrer eigenen Storage-Umgebungen berichten – aus der Praxis, für die Praxis. Die Agenda der Storage Days 2016 im Überblick:

  • Die Storage Revolution – wie die Fujitsu Storage-Strategie Ihr Geschäft von heute und morgen voranbringt.
  • Hyperscale und Software-defined Storage – Hype oder Realität?
  • Fahren auf der Überholspur mit ETERNUS DX Onlinespeicher
  • Schalten Sie das Risiko mit ETERNUS Data Protection-Lösungen aus.
  • Aus der Praxis, für die Praxis
    Wie Kunden ihre Storage-Umgebungen optimiert haben.
  • Business-centric Storage in Aktion!
    Live-Demos rund um unsere ETERNUS Storage-Lösungen

Erleben Sie IT –  im wahrsten Sinne des Wortes 

Im Anschluss wartet jeweils ein Highlight der Extraklasse auf Sie. Wie gesagt – Sie müssen den Kontinent nicht verlassen, um die Tropen zu erkunden. Das Gondwanaland liegt mitten im Leipziger Zoo. Freuen Sie sich auf auf zwei Fußballfelder tropischen Regenwald und etwa 90 exotische Tierarten. Am 26. Januar begrüßen wir dann Martin Kind im Heide Park Resort Soltau. In seinem Vortrag präsentiert der erfolgreiche Unternehmer (KIND Hörgeräte und Präsident des Sportvereins Hannover 96) „seinen“ Verein: Hannover 96 – ein Wirtschaftsunternehmen. Genießen Sie im Anschluss den abenteuerlichen Flair des Piratenstützpunktes im Restaurant „La Tortuga“. Weiter geht es am 28. Januar in der Schweiz im Weinbaubetrieb Hartmann. Als Beispiel für einen überlegten und gelungenen Strukturwandel bietet der Betrieb in Remigen eine bezaubernde und geschichtsträchtige Atmosphäre.

Wesentlich rasanter geht es dann am 2. Februar im Audi driving experience Center in Neuburg zu. Auf dem neuen Handling-Parcours können Sie mit erfahrenen Instruktoren Ihren Puls in die Höhe treiben. Genießen Sie pure Power mit dem 610 PS starken Audi R8 V10 Plus auf dem 3,4 Kilometer langen Rundkurs. Rund geht es auch im Stadion: Am 11. Februar begrüßen wir Schalke-Legende Klaus Fischer als Gast in der VELTINS-Arena Gelsenkirchen. Freuen Sie sich auf eine Stadionführung und exklusive Gespräche mit Klaus Fischer.

Abenteuer Technik mit zwei exklusiven Führungen und musikalischen Blitzen

Um ein ganz anderes Thema geht es am 16. Februar im Technikmuseum Sinsheim. Mit einer spannenden Museumsführung erleben Sie alle Highlights des Technikmuseums und Technik avanciert zu einem echten Abenteuer. In die Welt der Ladungen und Ströme entführen wir Sie zum Abschluss unserer Reise: Im Technischen Museum Wien lassen wir am 18. Februar für Sie im Rahmen einer Führung Blitze musizieren. Alle Termine im Überblick:

  • 19. Januar 2016: Zoo Leipzig (Region Ost)
  • 26. Januar 2016: Heidepark Resort Soltau (Region Nord)
  • 28. Januar 2016: Weinbau Hartmann (Schweiz)
  • 2. Februar 2016: Audi driving experience Center / Neuburg an der Donau (Region Süden)
  • 11. Februar 2016: FC Schalke 04 / VELTINS Arena (Region West)
  • 16. Februar 2016: Technikmuseum Sinsheim (Region Mitte/Süd-West)
  • 18. Februar 2016: Technisches Museum Wien (Österreich)

Verbinden Sie richtungsweisende Lösungskonzepte und neue Trends rund ums Rechenzentrum mit einem einmaligen Erlebnis! Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz für die Storage Days 2016! Alle Informationen auf einen Blick sowie eine Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf unserer Internetseite (Link leider nicht mehr verfügbar).



Sie möchten schon gehen?

Abonnieren Sie vorher noch schnell unseren Newsletter – so verpassen Sie keinen neuen Beitrag.