close

Andreas Kleinknecht in den Gesamtvorstand der Initiative D21 gewählt

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten
Treiben die Digitalisierung in Deutschland voran: Neuer Gesamtvorstand für die Initiative D21 e.V.
Trei­ben die Digi­ta­li­sie­rung in Deutsch­land vor­an: Der neue Gesamt­vor­stand der Initia­ti­ve D21 e.V.. (Quel­le: www.initiatived21.de)

Die Initia­ti­ve D21 hat auf der Jah­res­haupt­ver­samm­lung in Ber­lin Ende Janu­ar ihren neu­en Gesamt­vor­stand für 2016/2017 gewählt. Neu­es Mit­glied im Haupt­vor­stand ist Andre­as Klein­knecht, Seni­or Direc­tor Öffent­li­che Auf­trag­ge­ber und Mit­glied der Geschäfts­lei­tung Deutsch­land bei Fuji­tsu (3.v.l. im Bild). Die Initia­ti­ve D21 – ein gemein­nüt­zi­ger Ver­ein mit Sitz in Ber­lin – ist Deutsch­lands größ­te Part­ner­schaft von Wirt­schaft und Poli­tik für die digi­ta­le Gesell­schaft. Rund 200 Mit­glieds­un­ter­neh­men und ‑orga­ni­sa­tio­nen aller Bran­chen sowie poli­ti­sche Part­ner von Bund und Län­dern brin­gen gemein­sam in die­sem Netz­werk pra­xis­na­he Non-Pro­fit-Pro­jek­te voran.

Als Motiv für das Enga­ge­ment im Haupt­vor­stand nennt Andre­as Kleinknecht:

Die The­men der Initia­ti­ve D21, also Bil­dung, Stand­ort und Ver­trau­en, sind genau die rich­ti­gen Fel­der, die es zu ent­wi­ckeln gilt. Wir enga­gie­ren uns als Mit­glied zum Bei­spiel beim D21-Digi­tal-Index, in diver­sen Arbeits­grup­pen oder beim Fach­kon­gress „Digi­ta­le Gesell­schaft“, der im ver­gan­ge­nen Jahr das zwei­te Mal statt­fand. Die­se Pro­jek­te hel­fen, die Digi­ta­li­sie­rung der Gesell­schaft und aller Lebens- und Wirt­schafts­be­rei­che wei­ter zu för­dern. Dazu möch­te ich auch als Haupt­vor­stand einen Bei­trag leisten.

Die digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on aller Lebens‑, Gesell­schafts- und Arbeits­be­rei­che zu beglei­ten und damit die Ent­wick­lung in Deutsch­land zu för­dern, ist für Andre­as Klein­knecht ein kla­rer Schwer­punkt der Arbeit bei D21. Hier­bei sei die digi­ta­le Bil­dung eben­so essen­ti­ell wie die För­de­rung eines ange­mes­se­nen Daten- und IT-Sicher­heits­be­wusst­seins. Eine hyper­ver­netz­te Welt erfor­de­re auch, so Klein­knecht, dass alte Denk­mus­ter hin­ter­fragt wür­den. Hier­zu sei viel Auf­klä­rungs­ar­beit not­wen­dig. Hier kön­ne die Initia­ti­ve D21 auch ihr Pro­fil als kom­pe­ten­ter Ansprech­part­ner für Poli­tik, Ver­wal­tung, Wirt­schaft und Wis­sen­schaft wei­ter schärfen.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Keine Trackbacks
Story Page