close

Wussten Sie schon, dass … unsere CSR-Posts Ihnen vielleicht etwas verraten, was Sie noch nicht über Fujitsu wussten?

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Wuss­ten Sie zum Bei­spiel, dass Fuji­tsu die Pro­duk­te für den euro­päi­schen Markt zum größ­ten Teil im Werk in Augs­burg fer­tigt? Die „atmen­de Fabrik” und „Made in Ger­ma­ny” bil­den nur zwei der Puz­zle­tei­le, die unser Unter­neh­men am Ende aus­ma­chen. Mit unse­rer Social Media-Serie „Wuss­ten Sie, dass…” haben wir Sie in den ver­gan­ge­nen Wochen herz­lich ein­ge­la­den, Fuji­tsu aus ver­schie­de­nen Per­spek­ti­ven ganz neu zu ent­de­cken. Unse­re Social Media Snip­pets auf Basis des Respon­si­ble Busi­ness Report für Deutsch­land (CSR) haben dabei ver­schie­de­ne The­men aus allen Berei­chen des Unter­neh­mens auf­ge­grif­fen. 

Im kürz­lich zum zwei­ten Mal erschie­nen CSR-Report ver­ra­ten wir Ihnen, was Fuji­tsu im Bereich CSR tut, wie es umge­setzt wird und war­um Fuji­tsu die­se Ver­ant­wor­tung über­nimmt. In den „digi­ta­len Häpp­chen” konn­ten Sie pas­send dazu mehr über Fuji­tsu erfah­ren, über unse­re Unter­neh­mens­zie­le und zum Bei­spiel wor­auf wir set­zen, um Nach­hal­tig­keit garan­tie­ren zu kön­nen. In die­sem Bei­trag fas­sen wir noch ein­mal alle in den Social Media Platt­for­men erschie­nen „Wuss­ten Sie, dass…” Posts zusam­men. Tau­chen Sie ab in die Welt von Fuji­tsu, viel­leicht ent­de­cken Sie ja etwas, was Sie noch nicht über uns wuss­ten.

IT Made in Germany und die „atmende Fabrik”

Über 1.500 Mit­ar­bei­ter sor­gen am Pro­duk­ti­ons­stand­ort Augs­burg täg­lich für eine ein­wand­freie Fer­ti­gung und pünkt­li­che Aus­lie­fe­rung der Fuji­tsu-Pro­duk­te. Bis zu 21.000 Units ver­las­sen die Fabrik jeden Tag und unser Team in Augs­burg setzt wöchent­lich rund 2.500 neue Kon­fi­gu­ra­tio­nen und Modi­fi­ka­tio­nen um. Damit gilt das Werk in Augs­burg als einer der welt­weit moderns­ten Pro­duk­ti­ons­stand­or­te für Com­pu­ter und Spei­cher­sys­te­me. Außer­dem legen wir gro­ßen Wert auf Fle­xi­bi­li­tät und den Bei­na­men „atmen­de Fabrik” hat sich das Werk red­lich ver­dient. Wuss­ten Sie, dass…

  • …Fuji­tsu sei­ne Pro­duk­te für den euro­päi­schen Markt zum größ­ten Teil in sei­nem Werk in Augs­burg fer­tigt? Hier geht es zu wei­te­ren Infor­ma­tio­nen.
  • …Fuji­tsu sei­ne Pro­duk­ti­ons­stät­te hin­sicht­lich Umwelt­ver­träg­lich­keit und Arbeits­be­din­gun­gen kon­ti­nu­ier­lich ver­bes­sert? Hier geht es zu wei­te­ren Infor­ma­tio­nen.
  • …Sie das Werk in Augs­burg ger­ne gemein­sam mit uns besich­ti­gen kön­nen und sich per­sön­lich davon über­zeu­gen kön­nen, wie und wo Ihre Gerä­te her­ge­stellt wur­den? Hier geht es zu wei­te­ren Infor­ma­tio­nen.

Recycling und Entwicklung – was wir tun, tun wir nicht nur für den Moment

Responsible_Business_Report_Deutschland_2016Nach­hal­tig­keit steht als The­ma an ers­ter Stel­le auf der Unter­neh­mensagen­da. Genau wie die Digi­ta­li­sie­rung schrei­tet auch der demo­gra­phi­sche Wan­del vor­an. Wäh­rend die Städ­te und Indus­trie­staa­ten wach­sen, schrump­fen die poten­ti­el­len Nut­zungs­flä­chen der Land­wirt­schaft. Die Bevöl­ke­rung erreicht ein höhe­res Alter, jun­ge Fach­kräf­te schwin­den und die „Genera­ti­on Y” drängt in den Arbeits­markt. Eng­päs­se hin­sicht­lich unse­rer natür­li­chen Res­sour­cen erge­ben sich durch die demo­gra­phi­sche Ent­wick­lung von selbst. Um der nächs­ten Genera­ti­on eine Welt zu hin­ter­las­sen, die wei­ter­hin lebens­wert bleibt, müs­sen wir die Mög­lich­kei­ten inno­va­ti­ver IT klug nut­zen. Wuss­ten Sie, dass…

  • …Fuji­tsu Pro­duk­te in bis zu 50 unter­schied­li­che Frak­tio­nen demon­tiert und dann umwelt­ge­recht ent­sorgt bezie­hungs­wei­se wie­der­ver­wen­det wer­den? Hier geht es zu wei­te­ren Infor­ma­tio­nen.
  • …Fuji­tsu mit 20 Part­ner­un­ter­neh­men in den Berei­chen Demon­ta­ge und Recy­cling koope­riert? Hier geht es zu wei­te­ren Infor­ma­tio­nen.
  • …Fuji­tsu Pro­to­ty­pen dahin­ge­hend bewer­tet wer­den, wie gut die­se recy­celt wer­den kön­nen und das Feed­back an die Ent­wick­lungs­be­rei­che zurück gemel­det wird? Hier geht es zu wei­te­ren Infor­ma­tio­nen.

Am Ende dreht sich alles um das Wichtigste – den Menschen

Obwohl Daten die Grund­la­ge für unse­re Ent­schei­dun­gen dar­stel­len und wir uns zuneh­mend von inno­va­ti­ver Tech­no­lo­gie unter­stüt­zen las­sen, dür­fen wir das Wich­tigs­te dabei nicht ver­ges­sen: Ohne den Men­schen steht auch eine digi­ta­le Welt still. Der Mensch steht als Dreh- und Angel­punkt im Fokus unse­rer Bemü­hun­gen. Jeden Tag set­zen wir uns für ande­re ein. Mit diver­sen Pro­jek­ten unter­stüt­zen wir Men­schen, die unse­re Hil­fe brau­chen. War­um wir das und noch mehr tun, ver­ra­ten wir Ihnen in unse­rem CSR-Report, in unse­rer Serie „Sozia­les Enga­ge­ment im Chan­nel” und in unse­rer Unter­neh­mens­phi­lo­so­phie. Mit dem Men­schen als zen­tra­len Punkt in unse­rer Visi­on – der Human Centric Inno­va­ti­on – neh­men wir unse­re sozia­le Ver­ant­wor­tung ernst und das jeden Tag. Wuss­ten Sie, dass…

  • …Fuji­tsu Geld an kari­ta­ti­ve Zwe­cke spen­det, wenn Sie sich ent­schei­den, unser Refe­renz­kun­de zu wer­den? Die­se und vie­le wei­te­re Aktio­nen fin­den Sie in unse­rem Respon­si­ble Busi­ness Report ab Sei­te 27. Hier geht es zu wei­te­ren Infor­ma­tio­nen.
  • …Unter­neh­men mit mehr als 500 Mit­ar­bei­tern ab 2017 eine Bilanz vor­le­gen müs­sen, die ihre sozia­len Bei­trä­ge beschreibt? Hier geht es zu wei­te­ren Infor­ma­tio­nen.

Low angle view of volunteers reviewing checklist while making wooden frame at parkCSR ist für uns kein läs­ti­ges Pflicht­the­ma. Bereits im letz­ten Jahr erklär­ten wir, war­um Infor­ma­ti­ons- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­no­lo­gie (IKT) für uns nicht dem Selbst­zweck dient. Als einer der welt­weit größ­ten Anbie­ter von IKT tra­gen wir eine enor­me Ver­ant­wor­tung – eine unter­neh­me­ri­sche, öko­lo­gi­sche und gesell­schaft­li­che. Die­ser Ver­ant­wor­tung möch­ten wir nach­kom­men und ohne den Men­schen kön­nen wir unse­re Visi­on nie­mals umset­zen. Gemein­sam mit unse­ren Part­nern for­men wir eine Gesell­schaft, in der jeder Mensch über­all auf der Welt von digi­ta­ler Tech­no­lo­gie pro­fi­tiert.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Trackbacks
Story Page