close

I‑CIO: Die neusten Beiträge zu Digitaler Transformation, KI, IoT & Co.

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

„I – Glo­bal Intel­li­gence for the CIO” (i‑cio.com) bie­tet Ein­bli­cke von glo­ba­len Mei­nungs­füh­rern, Manage­ment-Gurus und hoch­ka­rä­ti­gen CXOs. Aus­ser­dem setzt das Por­tal auf Fach­bei­trä­ge zu stra­te­gi­schen IT-The­men, Agen­da-rele­van­te Fra­gen und Peer-to-Peer-Dis­kus­sio­nen über Tech­no­lo­gie­trends. In Fuji­tsu Aktu­ell stel­len wir Ihnen heu­te eini­ge der aktu­el­len The­men vor:

  • Wie der japa­ni­sche Sake-Her­stel­ler Ashai Shu­zo mit KI, IoT und Cloud den bes­ten japa­ni­schen Sake pro­du­ziert
  • Wor­über Tas­tu­ya Tana­ka in sei­ner Key­note auf dem Fuji­tsu Forum in Mün­chen sprach
  • Wie die bri­ti­sche Regie­rung die digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on ange­gan­gen ist
  • Wie bei der Deut­schen Post DHL IT-Kern­dienst­leis­tun­gen in gro­ßem Umfang erbracht wer­den
  • Wie Bel­ron gemein­sam mit Start-ups Spit­zen­pro­duk­te ent­wi­ckelt

Asahi Shuzo Titelbild Case Study

Case Study: Asahi Shuzo verbindet altes Handwerk mit modernster Technologie wie KI, IoT und Cloud

In der Her­stel­lung von japa­ni­schem Sake höchs­ter Qua­li­tät steckt viel Lie­be – doch sie ist auch anspruchs­voll. Jahr­hun­der­te alte Hand­werks­me­tho­den brin­gen noch immer her­aus­ra­gen­de Ergeb­nis­se. Doch mitt­ler­wei­le ver­bin­det der Her­stel­ler Ashi Shu­zo die­se mit hoch­in­no­va­ti­ven digi­ta­len Tech­no­lo­gi­en, um das Pro­dukt noch ein wenig bes­ser zu machen.

Lesen Sie die Case Stu­dy auf www.i‑cio.com.


Keynote with Mr Tanaka

Fujitsu rückt Dienstleistungen als Schlüssel zur Zusammenarbeit mit Kunden in den Mittelpunkt

Das Aus­maß des digi­ta­len Wan­dels in allen Bran­chen zwingt die Unter­neh­men, ihre Geschäfts­mo­del­le zu über­den­ken, um neue Markt­chan­cen zu nut­zen. Ein Bau­stein die­ser neu­en Geschäfts­mo­del­le ist eine ver­än­der­te Art der Bezie­hung mit den stra­te­gi­schen Lie­fe­ran­ten. Auf dem Fuji­tsu Forum prä­sen­tier­te Fuji­tsu daher ein ser­vice-ori­en­tier­tes, glo­ba­les Modell zum Auf­bau erfolg­rei­cher Part­ner­schaf­ten mit Kun­den im Bereich der digi­ta­len Trans­for­ma­ti­on.

Lesen Sie den Arti­kel auf www.i‑cio.com.


Nicola Holderness

Vorreiter im Kulturwandel in der IT des öffentlichen Sektors

Nico­la Hol­der­ness, ehe­ma­li­ge CIO der bri­ti­schen Regie­rung und Exper­tin für Chan­ge Manage­ment, beschreibt, wie sie Beam­te auf eine Trans­for­ma­ti­ons­rei­se beglei­tet hat. Sie spricht über die Gemein­sam­keit, die den Erfolg der digi­ta­len Trans­for­ma­ti­on sowohl im staat­li­chen als auch im pri­va­ten Sek­tor defi­niert: den Umgang mit dem gro­ßen kul­tu­rel­len Wan­del.

Lesen Sie das Inter­view mit Nico­la Hol­der­ness auf www.i‑cio.com.


DHL Container werden verladen

Die Kunst, IT-Kerndienstleistungen in großem Umfang zu erbringen

Die­ter Pütz, Lei­ter IT Sha­red Ser­vices der Deut­schen Post DHL, erklärt, wie der Logis­tik­rie­se die gemein­sa­men Tech­no­lo­gie­be­dürf­nis­se sei­ner welt­weit täti­gen Mit­ar­bei­ter kon­se­quent und kos­ten­güns­tig erfüllt. Die Bereit­stel­lung von kon­sis­ten­ten, qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­gen IT-Ser­vices für die Mit­ar­bei­ter eines Unter­neh­mens – Desk­top-PCs, digi­ta­le Tele­fo­nie, Video­kon­fe­ren­zen, mobi­le Gerä­te, Kom­mu­ni­ka­ti­ons­diens­te und die damit ver­bun­de­ne Soft­ware und Unter­stüt­zung – ist eine der Grund­la­gen jeder IT-Abtei­lung. Aber zwei Fak­to­ren machen die­se Bereit­stel­lung von einem Stan­dard­pro­dukt zu einer epi­schen Her­aus­for­de­rung: Grö­ße und glo­ba­le Prä­senz.

Lesen Sie, wie das Unter­neh­men die­se Her­aus­for­de­rung meis­ter­te – auf www.i‑cio.com.


I-CIO - Wie Belron mit Start-ups zusammenarbeitet

Belron erkundet den Weg zu einer innovativeren Kultur

„Dri­ve with Bel­ron” ist ein Start-up-Beschleu­ni­gungs­pro­gramm, das mitt­ler­wei­le im vier­ten Jahr statt­fin­det. Mehr als zwei Dut­zend Start-ups kön­nen dabei mit ihren Ide­en mit Füh­rungs­kräf­ten von Bel­ron in Kon­takt tre­ten – und eine Hand­voll von ihnen arbei­tet dann für 10 Wochen gemein­sam mit dem Bel­ron-Team an den vor­ge­stell­ten Inno­va­tio­nen. Nick Bur­ton, Tech­no­lo­gie­chef des Auto­mo­bilglas-Markt­füh­rers, skiz­ziert den Wert und die Inspi­ra­ti­on, die aus dem Pro­gramm her­vor­ge­gan­gen sind.

Lesen Sie den Arti­kel auf www.i‑cio.com.

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Story Page