close

Journey to Diversity: Der Digital Female Leader Award 2020

Journey to Diversity: Der Digital Female Leader Award 2020
Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Gera­de erst wur­den welt­weit eini­ge Stu­di­en ver­öf­fent­licht, die zei­gen, dass Frau­en in den Medi­en deut­lich unter­re­prä­sen­tiert sind. In Deutsch­land bei­spiels­wei­se kom­men Frau­en in den gro­ßen Zei­tun­gen maxi­mal in 20 Pro­zent der Fäl­le zu Wort. Höchs­te Zeit, etwas dar­an zu ändern! Denn wenn wir Diver­si­tät und Inklu­si­on auf allen Ebe­nen errei­chen möch­ten, müs­sen wir sie auch sicht­bar machen. Wir als Fuji­tsu haben des­halb auch in die­sem Jahr den Digi­tal Fema­le Lea­der Award unter­stützt, der von Glo­bal Digi­tal Women initi­iert wird. Ziel des Awards ist es, Frau­en und ihren span­nen­den Kar­rie­ren mehr Sicht­bar­keit zu geben. Das soll wie­der­um ande­re Frau­en dazu inspi­rie­ren, sich für einen Beruf in der Digi­tal­bran­che zu entscheiden.

Die Journey to Diversity

Journey to Diversity: Der Digital Female Leader Award 2020
Copy­right: Glo­bal Digi­tal Woman

In die­sem Jahr war aller­dings alles ein biss­chen anders als sonst. Da eine klas­si­sche Award­ver­lei­hung nicht mög­lich war, wur­den die Sie­ge­rin­nen im Rah­men einer vir­tu­el­len Rei­se – der „Jour­ney to Diver­si­ty” – über die Social-Media-Kanä­le bekannt gege­ben. Juan Perea Rodri­guez, Head of Public Sec­tor Cen­tral Euro­pe bei Fuji­tsu, über­reich­te den Award in der Kate­go­rie „Busi­ness Trans­for­ma­ti­on” digi­tal nach Ham­burg. Die Gewin­ne­rin Dr. Phan­thi­an Zue­song­d­ham hat eine sehr span­nen­de Auf­ga­be: Sie ist für die Digi­ta­li­sie­rung des über 830 Jah­re alten Ham­bur­ger Hafens verantwortlich!

Zum gro­ßen Abschluss der #Jour­ney­To­Di­ver­si­ty kamen am 28. Novem­ber alle Sie­ge­rin­nen, Fina­lis­tin­nen, Partner*innen und vie­le Unterstützer*innen zu einem gemein­sa­men Online-Event, dem „Faces of Change”-Festival, zusam­men. Neben span­nen­den Key­notes, einem Talk mit Gewin­ne­rin­nen und Bri­git­te Zypries, Bun­des­mi­nis­te­rin a.D., sowie einer Live-Pod­cast­auf­nah­me mit Komi­ke­rin Caro­lin Kebe­kus, gab es für die 350 Teilnehmer*innen die Mög­lich­keit zum Aus­tausch bei ver­schie­de­nen Table-Cap­tain-Ses­si­ons. Anne-Marie Tume­scheit, Digi­tal Mar­ke­ting Con­sul­tant bei Fuji­tsu, sprach zum Bei­spiel mit den Teilnehmer*innen dar­über, wie die digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on dabei hel­fen kann, die Ener­gie- und Kli­ma­zie­le des Pari­ser Abkom­mens zu errei­chen. Ein span­nen­des The­ma, das ein­mal mehr zeigt, wie wich­tig Digi­ta­li­sie­rung ist. Und wir sind über­zeugt, dass hete­ro­ge­ne Teams die digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on erfolg­reich gestal­ten werden!

Gleichberechtigung und Vielfalt fördern

Copy­right: Glo­bal Digi­tal Woman

Im Herbst 2017 hat Fuji­tsu die Women’s Empower­ment Princi­ples (WEPs) State­ment von UN Women und UN Glo­bal Impact unter­zeich­net. Wir arbei­ten seit­her noch inten­si­ver dar­an, Frau­en zu stär­ken und die Viel­falt nicht nur im Unter­neh­men zu för­dern. Mit der Unter­zeich­nung die­ser Grund­sät­ze sind wir bestrebt, unse­re Hal­tung zur För­de­rung einer akti­ven Teil­ha­be von Frau­en noch deut­li­cher zu machen. Dar­über hin­aus wur­den die Akti­vi­tä­ten zur För­de­rung von Viel­falt noch ein­mal ver­stärkt, indem die WEPs als glo­ba­le Richt­li­nie in der gesam­ten Fuji­tsu Grup­pe zur Gleich­stel­lung der Geschlech­ter ver­wen­det wur­den. Das ers­te Selbstau­dit fand 2018 statt und seit­her arbei­ten wir kon­ti­nu­ier­lich an der Verbesserung.

Eines der sie­ben Prin­zi­pi­en der WEPs lau­tet: „Pro­mo­te equa­li­ty through com­mu­ni­ty initia­ti­ves and advo­cacy” – Gleich­be­rech­ti­gung durch Initia­ti­ven und gesell­schaft­li­ches Enga­ge­ment för­dern – und um genau die­se öffent­li­che Unter­stüt­zung und das Ein­tre­ten für Geschlech­ter­ge­rech­tig­keit geht es bei unse­rem Enga­ge­ment bei GDW und dem Digi­tal Fema­le Lea­ders Award. Wir hal­ten das Sicht­bar­ma­chen von Role­mo­dels für ein wich­ti­ges Ele­ment auf dem Weg zur gleich­be­rech­tig­ten Teil­ha­be. Sind Sie dabei?

Schlagwörter: , ,

Story Page