20150317-Fujitsu-CeBIT2015-LeonHannah-001

Ohne unsere studentischen Hilfskräfte bekäme der ein oder andere Kollege im Social Media Team nicht viel von dem Messe-Rummel auf der CeBIT mit. Unermüdlich und mit viel Power jagen Hannah Strobel und Leon Arndt für uns hinter den besten Bildern, den treffendsten Statements und fehlenden Informationen her. An dieser Stelle ein ganz dickes DANKE an unsere „rasenden Reporter“ auf der CeBIT! Was genau die beiden auf der Messe getan haben, erklären Sie uns in einem Interview – und wie es sich für „Digital Natives“ gehört, bringen sie ihre Antworten jeweils mit einem Hashtag auf den Punkt.

*

Hallo Ihr beiden, vielen Dank, dass Ihr Zeit für uns habt. Kommen wir gleich auf den Punkt – wie sahen Eure CeBIT-Tage aus?

Wie die letzten Jahre auch waren wir als rasende Reporter auf den Ständen von Fujitsu unterwegs. Wir haben einerseits Produkte, andererseits Kundentermine und Delegationen für das Social Media Team von Fujitsu fotografiert. Parallel haben wir auch Statements der Mitarbeiter zu „Made in Germany“ und dem Responsible Business Report gesammelt und abgetippt. Haben im Back Office noch Informationen als Grundlage für die Blogposts gefehlt, sind wir schnell zum entsprechenden Exponat gelaufen und haben uns alles erklären lassen. #digitalnatives

Das klingt schon ein wenig stressig. Musstet Ihr viel durch die Gegend laufen?

Ja, so im Durchschnitt haben wir am Tag 16.000 Schritte gemacht, insgesamt sind wir auf 57 Kilometer gekommen. Wir waren auch echt froh, dass wir bequeme Schuhe anhatten. Cool war auch, dass wir durch die gute Vorbereitung der Themen und Blogposts durch unsere Kollegen den Messe-Stress hier ein wenig vermindern konnten. #läuftbeiuns

Wie können wir uns Eure Zusammenarbeit vorstellen?

Hannah hatte den Plan und Anweisungen gegeben. Leon hat mit seinem Fotoauge und seinem technischen Know-how dann die schönen Bilder gemacht. Bei den Interviews haben wir uns mit dem Fragen immer abgewechselt. #dreamteam

20150320-Fujitsu-CeBIT2015-LeonHannah-003

Was war Euer persönliches Highlight auf der diesjährigen CeBIT?

Hervorheben kann man auf jeden Fall die gute Stimmung auf der Messe. Die Mitarbeiter von Fujitsu sind immer super nett und offen gewesen, wenn wir Informationen und Fotos von ihnen gebraucht haben. Nicht zu vergessen sind auch die guten Kameras, mit denen wir fotografieren durften. Und ganz besonders gefreut hat uns natürlich auch das super Catering am Fujitsu-Stand. Das ist tatsächlich einmalig auf der Messe – die gute Versorgung auf der Messe. #ohneessenwirdmanzickig

Wie schafft Ihr es, eine Woche auf der CeBIT volle Leistung zu bringen?

Hannah Strobel: Mit ganz viel Kaffee
Leon Arndt: Mit RedBull 😉 Das sonnige Wetter hat nebenbei auch zu unserer guten Laune beigetragen. #vergissSchlafesistCeBIT

Und? Seid Ihr dem eventuellen Schlafmangel zum Trotz auf der CeBIT 2016 wieder dabei?

Natürlich! Es macht unglaublich viel Spaß, in diesem klasse Social Media Team zu arbeiten – das lassen wir uns das kommende Jahr nicht nehmen. #bestekollegen #mögendievoll

Vielen Dank – für Eure erstklassige Unterstützung und Eure Zeit. Wir freuen uns jetzt schon auf Euch. Noch einmal: Vielen Dank!

 

Abbinder-CeBIT-2015 Human Centric Innovation Vernetzen Sie sich mit Fujitsu Aktuell und erfahren Sie alles über die CeBIT 2015, die vom 16. bis 20. März in Hannover stattfindet. Bleiben Sie am Puls der Zeit und entdecken Sie mit uns die Zukunft – die d!conomy im Team mit der „Human Centric Innovation“. Wir berichten über die Topthemen Human Centric Workplace, Business Centric Data Center, Big Data, Services, Security und Public Sector.  Mit Fujitsu Aktuell und unserer CeBIT-Seite im Internet bleiben sie up to date und erfahren Neuigkeiten direkt von der CeBIT – direkt aus der Zukunft der IT-Welt. Entdecken, informieren, mitreden – dabei sein!  



Sie möchten schon gehen?

Abonnieren Sie vorher noch schnell unseren Newsletter – so verpassen Sie keinen neuen Beitrag.