FujitsuAktuell_borntotransform Staffel 2_Header

Die Bedeutung von Daten für den Unternehmenserfolg wächst zunehmend: Laut des Gartner Report 2021 tragen Daten & Analysen immer mehr zur Kernfunktion von Unternehmen bei. Das bedeutet, Führungskräfte beginnen zu verstehen, wie wichtig es ist, Data und Analytics zu nutzen, um digitale Geschäftsinitiativen zu beschleunigen. Viel wichtiger, als dafür eine neue Technologie zu implementieren, ist es jedoch, eine ganzheitliche Datenstrategie zu etablieren.

Wir verstehen, wovon wir reden: 2021 unterzog sich Fujitsu selbst der Transformation zur Data Driven Company inklusive des Aufbaus von KI-gesteuerten Planungsprozessen, der Optimierung der global agierenden Supply Chain sowie der Echtzeitdigitalisierung der Angebots- und Kalkulationserstellung. Obwohl bei uns zum Großteil alle Abläufe gut orchestriert, die Prozesse etabliert und die Kund*innen zufrieden waren, wussten wir, dass Daten den langfristigen Geschäftserfolg mitbestimmen. Der entscheidende Punkt ist dabei, wie man den Datenschatz, der im Unternehmen liegt, nutzbar macht. Das ist ein hochkomplexer Prozess, für den wir uns eine gut durchdachte Strategie überlegt und uns einen erfahrenen Partner an die Seite genommen haben, um kritische Teile unserer Transformation hin zum datengetriebenen Unternehmen zu begleiten.

Wir beobachten immer wieder, dass Unternehmen einen entscheidenden Fehler auf dem Weg zur Data Driven Company machen: Sie betrachten nur einen bestimmten Teilbereich ihrer Organisation und ignorieren das große Ganze. Erfolg stellt sich aber nur dann ein, wenn Unternehmen die Datentransformation ganzheitlich angehen, alle Faktoren mitberücksichtigen und eine Datenstrategie zugrunde legen. Genau darum geht es in der 2. Staffel unserer „born to transform“-Serie. Alles dreht sich um das Thema Daten. CIOs, CDOs und IT-Entscheidende erhalten in unserem journalistischen Videoblog Antworten von Expert*innen zu Planung und Umsetzung von Datenprojekten. Anwenderbeispiele helfen, den realen Impact dieser Projekte abzuschätzen und verstehen zu lernen. Ergänzt wird die Videoserie durch Podcasts sowie durch weiterführende Inhalte und Infos kompakt in einem redaktionellen E-Magazin.

Transform by Innovation im Überblick

E-Magazin

Informieren Sie sich, welchen Fragen Unternehmer*innen auf ihrer Reise zum datengetriebenen Unternehmen begegnen. Lesen Sie Antworten und Erfahrungen von Expert*innen und Anwender*innen einer ganzheitlichen Datenstrategie, u.a. mit VMware, GfK, rpc – The Retail Performance Company, WWK Versicherungen, GKL und dem Leiter der Kieler Woche. Finden Sie die richtigen Events und Impulse und klicken Sie sich durch spannende Interviews, Videos und Podcasts. Alles finden Sie im „born to transform“-E-Magazin.

Das E-Magazin "Born to transform" - Ausgabe 2

Das E-Magazin „Born to transform“ – Ausgabe 2


Journalistische Videoserie

  • Episode 1: Der Nutzer definiert die Daten. Oder umgekehrt?
    Wenn Sie erfahren wollen, was Datennutzer*innen von Datenverwalter*innen und Dateninnovator*innen unterscheidet, dann schauen Sie unserer Redaktion über die Schulter. Und wenn Sie wertvolle Erkenntnisse von Data-Expert*innen sowie Wissenswertes aus aktuellsten, internationalen Studien erwarten, dann sind Sie bei dieser Videoblog-Episode goldrichtig.
  • Episode 2: Mehr Daten. Mehr Essenz. Mehr Erfolg.
    Wie viele Daten brauchen wir wirklich, um bessere Entscheidungen zu treffen oder neue Geschäftsmodelle zu etablieren? Für Udo Würtz von Fujitsu steht fest, dass es um deutlich mehr geht, als Produktionen zu optimieren oder Prozesse zu beschleunigen. Was sagen andere Expert*innen dazu?
  • Episode 3: Ist der Data-Scientist der Arzt der Zukunft?
    Daten lösen Probleme. Oder sind es eher die Menschen, die wissen, wie mit Hilfe von Daten die richtigen Analysen zu besten Entscheidungen werden? „Datenprojekte brauchen eine Interaktion mit dem kompletten Unternehmen„, weiß Julian Fischer, Artificial Intelligence Account Director von Intel. Und auch weitere Expert*innen teilen hierzu ihre Ansichten.
  • Episode 4: Wenn sich Daten treffen: Zeit für ein Gespräch
    Nicht nur Menschen unterhalten sich – auch Daten. Treffpunkt ist meist das Data Center. Wenn sie dann zusammenkommen, liefern sie Inhalte, ermöglichen Rückschlüsse oder auch Vorhersagen. Expert*innen wissen längst, dass die komplexe Automatisierung der Daten-Kommunikation der Treiber für Effizienz in Produktion und Business ist. Und genau mit diesen Menschen sprechen wir darüber.
  • Episode 5: Machine Learning ist heute. Was ist morgen?
    Einfach ausgedrückt ist Machine Learning ein bestimmter Typ von praktisch umgesetzter KI mit dem Ziel, einem Computersystem Zugriff auf einen Datenspeicher zu geben und ihm zu ermöglichen, daraus zu lernen. So weit, so gut. Doch was ist morgen? Das haben wir unsere Expert*innen gefragt und den Blick in die Zukunft gewagt.

Podcast „Born-to-transform“

Erleben Sie spannende Transformationsprojekte in unserem Podcast, etwa zu Smart Cities und intermodaler Mobilität. Jetzt reinhören!


CIO Roundtable „Data Driven“

Jedes Unternehmen hat das (Daten-) Potential, in seinem Bereich mindestens zum Hidden Champion zu werden. Erfahren Sie beim CIO Roundtable „Data Driven“, wie die intelligente Nutzung von Daten zu mehr Qualität, geringeren Wartungskosten und damit zu mehr Wettbewerbsfähigkeit eines mittelständischen Maschinenbauers geführt hat. Diskutieren Sie mit!

20. Januar 2022, 16:30 Uhr: Hier anmelden


Co-Design Session: Data Driven

Wie legt man eine zum Unternehmen passende Datenstrategie fest? Welche Datenschätze möchte man heben? Diese und weitere Fragen bearbeiten wir gemeinsam mit Ihnen in dieser Cross Company Co-Design Session.

27. Januar 2022, von 09 bis 11 Uhr, online: Hier anmelden


LinkedIn Community

Peers reden Klartext: So stemmen CXOs die digitale Transformation. Treten Sie in unserer LinkedIn-Gruppe bei und debattieren Sie mit!


„born to transform“ behandelt neben Data Driven die Themen Innovation Driven, Process Driven, Agile Work und Practice Driven. Alle Information zu „born to transform“ finden Sie hier.




Sie möchten schon gehen?

Abonnieren Sie vorher noch schnell unseren Newsletter – so verpassen Sie keinen neuen Beitrag.